HAZ Leserreisen Logo
0511 380 88 88
haz-leserreisen@hanseatreisen.de

Mo. - Fr. von 09 - 18 Uhr

Rathenaustraße 12, 30159 Hannover

Logo

Großes Ausflugsprogramm bereits inklusive

Baltikum – Estland, Lettland und Litauen

Rundreise durch das faszinierende Baltikum

Termine 2022:
21.05 - 28.05
ab1.475,-
pro Person inkl. MwSt.

Ihre Highlights

Flug inklusiveHalbpension inklusiveAusflüge inklusiveKulturreise

Reiseverlauf auf einen Blick

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag, Samstag, 21. Mai 2022

Anreise – Riga

In Riga werden Sie von Ihrer Deutsch sprechenden Reiseleitung empfangen und zu Ihrem Hotel begleitet. Beim Empfangsgetränk erhalten Sie wichtige Informationen zu Land und Leuten.

2. Tag, Sonntag, 22. Mai 2022

Riga - Pärnu - Tallinn

Die heutige Fahrt geht über Pärnu mit kurzer Stadtbesichtigung weiter nach Tallinn, der estnischen Hauptstadt. Dort unternehmen Sie eine ca. 3-stündige Stadtrundfahrt. Das historische Zentrum Tallinns konnte sich sein mittelalterliches Gesicht unverändert erhalten und ist deshalb eine wahre Perle von kulturhistorischem Rang. Im alten Stadtkern werden u. a. die Dom-Kirche, das Rathaus und eine gut erhaltene Stadtmauer mit ihren Türmen „Langer Hermann“ und „Dicke Margareta“ besichtigt.

3. Tag, Montag, 23. Mai 2022

Tallinn - Tartu - Gauja Nationalpark - Sigulda

Nach dem Frühstück fahren Sie durch die bildschöne Landschaft des Gauja-Nationalparks nach Sigulda. Unterwegs besichtigen Sie den Ort Tartu. Sigulda, auf der östlichen Gaujaseite liegend, ist ein nettes, altes Städtchen, in dem schon die Zaren mit ihren Familien ihren Urlaub verbrachten. Sie lernen die Stadt bei einer Besichtigungstour kennen und besuchen auch die Ritterburg von Sigulda, die Bischofsburg von Turaida.

4. Tag, Dienstag, 24. Mai 2022

Sigulda - Vilnius

Heute fahren Sie von Sigulda nach Vilnius. Bei einer Stadtrundfahrt lernen Sie Vilnius kennen. Die Altstadt wurde 1994 von der UNESCO unter ihren besonderen Schutz gestellt. Ein Zeugnis vielfältiger Architekturstile sind u. a. die Kirchen St. Anna und St.Peter-und-Paul, die St. Stanislaw-Kathedrale, das Tor der Morgenröte, die Gediminas-Burg sowie die alte Universität.

5. Tag, Mittwoch, 25. Mai 2022

Vilnius - Kaunas - Klaipeda

Fahrt zur Inselstadt Trakai, die für ihre imposante, gotische Wasserburg berühmt ist. Im historischen Burgmuseum gibt es eine Ausstellung zur Geschichte Litauens und über die heutzutage kleinste Volksgruppe des Landes, die Karäer, die der litauische Großfürst Vytautas im 14. Jahrhundert als Palastwache nach Litauen holen ließ. Sie fahren weiter zur zweitgrößten Stadt Litauens, nach Kaunas, mit anschließender Stadtbesichtigung. In der malerischen Altstadt sehen Sie u. a. die Kaunasser Burg, das ehemalige Rathaus, „Weißer Schwan“ genannt, die Jesuiten-Kirche, alte Gildehäuser, das „Donner-Haus“ und die Vytautas-Kirche. Im Garten des Militärmuseums werden die wiederhergestellten Denkmäler aus der Vorkriegszeit besichtigt. Anschließend erreichen Sie die letzte Etappe des heutigen Tages, Klaipeda.

6. Tag, Donnerstag, 26. Mai 2022

Klaipeda – Stadtführung und Ausflug zur Kurischen Nehrung

Nach dem Frühstück unternehmen Sie in Klaipeda eine kurze Stadtführung. Danach starten Sie zu Ihrem Tagesausflug zur Kurischen Nehrung, die in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes eingetragen wurde. Die frische Meeresluft und die Ruhe der Natur machen diesen Teil der Erde zu einer Perle, die ihresgleichen sucht. Hier können Sie auch auf der höchsten Sanddüne (bis zu 60 Meter Höhe) spazieren gehen. Weiterhin statten Sie dem Thomas Mann Museum einen Besuch ab. Auf der Rückfahrt nach Klapeida besuchen Sie noch den Hexenberg in Joudkrante.

7. Tag, Freitag, 27. Mai 2022

Klaipeda - Jurmala - Riga

Heute fahren Sie zuerst zu dem berühmten Berg der Kreuze, einem Ort der Volksfrömmigkeit und des Widerstandes im Norden Litauens. Anschließend geht es weiter nach Jurmala, einem Landstreifen an der Bucht von Riga, zwischen dem Meer und dem Fluss Lielupe. Elegante Sommervillen und russische Datschen bestimmen das Bild und verleihen Jurmala den einzigartigen Charme eines Badeortes aus dem späten 19. Jh. Genießen Sie die „lettische Riviera“ mit ihrem herrlichen, breiten, feinsandigen Strand und die mit Kiefern dicht bewachsenen Dünen. Danach fahren Sie nach Riga, die über 800 Jahre alte Hauptstadt Lettlands. Unübersehbar sind die geschichtlichen Wurzeln der ehemaligen Hansestadt. Mächtige Stadtkirchen, prunkvolle Patrizierhäuser, Kontore und Gilden weisen in die Richtung des Ursprungs und ihrer Tradition - nach Westen. Riga bietet eine sehr gut erhaltene Altstadt: romantische Handwerkergässchen, den Dom, die Große- und die Kleine Gilde und die St. Petrus-Kirche. Sie unternehmen eine ca. 3-stündige Stadtrundfahrt um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt sehen.

8. Tag, Samstag, 28. Mai 2022

Rückflug nach Deutschland

Frühstück. Je nach Rückflugzeit, Transfer zum Flughafen von Riga und Rückflug nach Deutschland.

Ihre Reise

Die baltischen Staaten werden oft zusammen in einem Atemzug genannt, obwohl sie doch so unterschiedlich sind. Alle drei Hauptstädte Litauens, Lettlands und Estlands sind liebevoll restauriert und strahlen in neuem Glanz. Riga wird Sie mit seinen imposanten Jugendstilgebäuden und dem quirligen Stadtzentrum beeindrucken. In Vilnius werden Sie von den Kathedralen und Kirchen begeistert sein. Erleben Sie die Reize der Kurischen Nehrung, die kürzlich in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen wurde. Riga ist eine Stadt, die wie ein Küken frisch aus dem Ei gepellt, zu ihrem einstigen Glanz zurückgefunden hat. Die historische Altstadt erinnert an die goldenen Jahre des hanseatischen Städtebundes. Die ehemaligen Gebäude der Schwarzhäuptergilde wurden rekonstruiert, Nationaloper und dutzende Kaufmannshäuser renoviert. Rund 800 Jugendstilbauten stehen in der 1,1 Millionen-Metropole, mehr als in Prag oder Budapest.

Das ist alles inklusive

Ihre Anreise
  • Linienflüge mit Lufthansa von Hannover nach Tallinn (Umsteigeverbindungen) in der Economy Class.

Ihre Abreise
  • Linienflüge mit Lufthansa von Vilnius nach Hannover (Umsteigeverbindungen) in der Economy Class.

Während der Reise
  • Alle erforderlichen Transfers vor Ort

  • Empfangsgetränk am Ankunftstag im Hotel

  • 7 Übernachtungen in Mittelklasse-Hotels (Landeskategorie: 3 und 4 Sterne)

  • 7 x Frühstücksbuffett

  • 7 x Abendessen im Hotel

  • Rundreise gemäß Programm im modernen Fernreisebus ( inkl. alle anfallenden Eintrittsgelder gemäß Programm)

  • Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort

  • Zusätzliche Reisebegleitung (bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl)

Termine & Preise

Reisepreise pro Person inkl. Mwst.

Euro

im Doppelzimmer

1.475

im Einzelzimmer

1.795

An- und Abreiseoptionen

Taxiservice ab/bis Haustür

18

Wichtige Informationen

Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten Sie gern.

Für diese Reise ist ein vollständiger Corona Impfschutz notwendig und bei Reiseantritt nachzuweisen!

Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin (www.crm.de) und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.

Zahlungsmodalitäten: 20 % Anzahlung des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung bis 28 Tage vor Reiseantritt.

Mindestteilnehmerzahl für die durch uns zusammengestellte Gruppe: 25 Personen (bei Nichterreichen bis 4 Wochen vor Reiseantritt sind wir berechtigt, vom Reisevertrag zurückzutreten.

Reisevermittler: Hanseat Reisen GmbH, Langenstraße 20, 28195 Bremen.

Reiseveranstalter: mundo Reisen GmbH & Co. KG, Industriestraße 38a, 63150 Heusenstamm.

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Je nach Fluggesellschaft und Flugdauer werden Bordverpflegung und Getränke nur gegen Bezahlung angeboten. Stand 09/21 – alle Angaben ohne Gewähr.

Anfallende Mehrkosten: Wir bitten Sie zu beachten, dass Ausgaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trinkgelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten sind und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Reiseversicherung: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines 5-Sterne-Premium-Schutz-Paketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Bitte beachten Sie, dass wir Kunden mit Wohnsitz außerhalb der EU keine Versicherungen anbieten dürfen.

Taxi-Service: Wir bieten Ihnen einen Taxi-Service, der Sie von Ihrer Haustür abholt und zum Abfahrtsort (ZOB, Bahnhof, Flughafen) bringt, und Sie nach Reiseende wieder abholt. Diesen Service können Sie ab nur € 18,– p.P. für Hin- und Rückfahrt nutzen. Er gilt für alle Teilnehmer, die innerhalb eines bestimmten Bereichs der Stadt Hannover und des Umlandes wohnen. Gerne beraten wir Sie dazu.