HAZ Leserreisen Logo
0511 380 88 88
haz-leserreisen@hanseatreisen.de

Mo. - Fr. von 09 - 18 Uhr

Rathenaustraße 12, 30159 Hannover

Logo

Ausflug „Die Werke Gaudis“, „Gotisches Viertel“ und Stadtrundfahrt inklusive

Barcelona – stolze Hauptstadt Kataloniens

Termine 2021:
04.11 - 07.11
Termine 2022:
24.03 - 27.03
ab699,-
pro Person inkl. MwSt.

Ihre Highlights

Frühstück inklusiveAusflüge inklusiveFlug inklusive

Reiseverlauf auf einen Blick

Programm

1. Tag: Barcelona – Stadtrundfahrt

Nach der Ankunft in Barcelona unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt. Ihr erstes Ziel: Montjuic, der Hausberg Barcelonas. Genießen Sie einen tollen Ausblick auf die Bauten der Weltausstellung von 1929 und der Olympischen Spiele von 1992. Ihre Weiterfahrt führt Sie am Hafen und der Kathedrale vorbei, im Zentrum sehen Sie die La Rambla, die bekannte Flaniermeile.

Die Stadtrundfahrt endet an Ihrem Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Wer Lust hat, kann sich am Abend einem gemeinsamen Tapas-Abendessen in einem Restaurant in der Nähe des Hotels anschließen (zusätzlich buchbar).

2. Tag: Ausflug „Die Werke Gaudis“

Auf diesem Ausflug sehen Sie die schönsten Bauwerke von Antoni Gaudi, ein spanischer Architekt und herausragender Vertreter der katalanischen Bewegung des Modernisme. Die Zeit seiner großen Errungenschaften begann um 1878, sein berühmtester Bau, die Sagrada Familia, ab 1882. Im Jahr 1906 verstarb er aufgrund eines Straßenbahnunfalls auf dem Weg zur Baustelle, so dass die mittlerweile zur Basilika erhobene Kirche nie von ihm vollendet werden konnte. Die Fahrt beginnt am Passeig de Gracia an der Casa Mila – wegen der wellenartigen Kalksteinfassade ist das Gebäude auch als „La Pedera” (Steinbruch) bekannt. Die Sagrada Familia steht als nächstes auf dem Programm. Anschließend besuchen Sie den Park Güell, ein zauberhafter, von Gaudi entworfener Park, mit erstaunlichen Gebäuden und Skulpturen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

3. Tag: Ausflug „Gotisches Viertel“

Am Vormittag beginnen Sie Ihren Stadtrundgang an der Flaniermeile der Stadt, La Rambla, die die Placa de la Catalunya mit dem Hafen verbindet. Direkt an der Rambla liegt la Boqueria. Sie ist die schönste Markthalle der Stadt. Komplett aus Stahl konstruiert und mit vielen Glasmosaiken dekoriert, ist sie wunderschön und funktionell zugleich. Von hier gelangen Sie ins Barrio Gótico, einen der ältesten und interessantesten Stadtteile. Sie sehen die Kathedrale und den Palacio Real Mayor, der auf den Resten der ehemaligen römischen Stadt Barcino erbaut wurde. Das Viertel ist bekannt für seine kleinen verwinkelten Straßen, zahlreichen Tapas-Bars und Cafés. Im angrenzenden Stadtviertel Ribera besuchen Sie die Basilika Santa Maria del Mar, ein prächtiges gotisches Bauwerk. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung.

4. Tag: Zusatzausflug nach Montserrat (zusätzlich buchbar) – Abreise

Zum krönenden Abschluss steht noch ein besonderer Ausflug auf dem buchbaren Programm: Vom Ort Monistrol fahren Sie mit der Zahnradbahn zum Kloster Montserrat. Etwa 60 km westlich von Barcelona erhebt sich auf 1.236 m der Berg Montserrat, der heilige Berg Kataloniens. Seit 1025 befindet sich dort ein Benediktinerkloster, das gegenwärtig von 80 Mönchen bewohnt wird. Sie bewachen die Schwarze Madonna Moreneta, die Schutzpatronin Kataloniens. Das Kloster beherbergt den berühmten Knabenchor Escolanía de Montserrat, einer der ältesten Gesangsgruppen Europas. Im Anschluss Transfer zum Flughafen.

Programm

1. Tag: Barcelona – Stadtrundfahrt

Nach der Ankunft in Barcelona unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt. Ihr erstes Ziel: Montjuic, der Hausberg Barcelonas. Genießen Sie einen tollen Ausblick auf die Bauten der Weltausstellung von 1929 und der Olympischen Spiele von 1992. Ihre Weiterfahrt führt Sie am Hafen und der Kathedrale vorbei, im Zentrum sehen Sie die La Rambla, die bekannte Flaniermeile.

Die Stadtrundfahrt endet an Ihrem Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Wer Lust hat, kann sich am Abend einem gemeinsamen Tapas-Abendessen in einem Restaurant in der Nähe des Hotels anschließen (zusätzlich buchbar).

2. Tag: Ausflug „Die Werke Gaudis“

Auf diesem Ausflug sehen Sie die schönsten Bauwerke von Antoni Gaudi, ein spanischer Architekt und herausragender Vertreter der katalanischen Bewegung des Modernisme. Die Zeit seiner großen Errungenschaften begann um 1878, sein berühmtester Bau, die Sagrada Familia, ab 1882. Im Jahr 1906 verstarb er aufgrund eines Straßenbahnunfalls auf dem Weg zur Baustelle, so dass die mittlerweile zur Basilika erhobene Kirche nie von ihm vollendet werden konnte. Die Fahrt beginnt am Passeig de Gracia an der Casa Mila – wegen der wellenartigen Kalksteinfassade ist das Gebäude auch als „La Pedera” (Steinbruch) bekannt. Die Sagrada Familia steht als nächstes auf dem Programm. Anschließend besuchen Sie den Park Güell, ein zauberhafter, von Gaudi entworfener Park, mit erstaunlichen Gebäuden und Skulpturen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

3. Tag: Ausflug „Gotisches Viertel“

Am Vormittag beginnen Sie Ihren Stadtrundgang an der Flaniermeile der Stadt, La Rambla, die die Placa de la Catalunya mit dem Hafen verbindet. Direkt an der Rambla liegt la Boqueria. Sie ist die schönste Markthalle der Stadt. Komplett aus Stahl konstruiert und mit vielen Glasmosaiken dekoriert, ist sie wunderschön und funktionell zugleich. Von hier gelangen Sie ins Barrio Gótico, einen der ältesten und interessantesten Stadtteile. Sie sehen die Kathedrale und den Palacio Real Mayor, der auf den Resten der ehemaligen römischen Stadt Barcino erbaut wurde. Das Viertel ist bekannt für seine kleinen verwinkelten Straßen, zahlreichen Tapas-Bars und Cafés. Im angrenzenden Stadtviertel Ribera besuchen Sie die Basilika Santa Maria del Mar, ein prächtiges gotisches Bauwerk. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung.

4. Tag: Zusatzausflug nach Montserrat (zusätzlich buchbar) – Abreise

Zum krönenden Abschluss steht noch ein besonderer Ausflug auf dem buchbaren Programm: Vom Ort Monistrol fahren Sie mit der Zahnradbahn zum Kloster Montserrat. Etwa 60 km westlich von Barcelona erhebt sich auf 1.236 m der Berg Montserrat, der heilige Berg Kataloniens. Seit 1025 befindet sich dort ein Benediktinerkloster, das gegenwärtig von 80 Mönchen bewohnt wird. Sie bewachen die Schwarze Madonna Moreneta, die Schutzpatronin Kataloniens. Das Kloster beherbergt den berühmten Knabenchor Escolanía de Montserrat, einer der ältesten Gesangsgruppen Europas. Im Anschluss Transfer zum Flughafen.

Ihre Reise

Freuen Sie sich auf eine Stadt, in der Sie den Hunger nach Sonne und Meer, mediterranen Köstlichkeiten und erlebnisreichem Metropolen- Trip in Perfektion vereinen können: Barcelona heißt Sie willkommen! Die vielen Gesichter der stolzen Hauptstadt Kataloniens werden Sie begeistern. Auf einem inkludierten Ausflug sehen Sie die schönsten Bauwerke von Antoni Gaudi - farbenfroh und faszinierend in Form und Detail. Auch sein wunderschöner Park Güell lädt zum Verweilen ein. Im Gotischen Viertel geben Sie sich ganz der Rambla hin - der schönsten Flaniermeile, endend direkt am Hafen mit eleganten Yachten und kleinen Booten. Stürzen Sie sich in ein herrliches Gewirr aus berühmter Markthalle, Bars, Cafés und prachtvoller Architektur.

Ihr Hotel: Das komfortable Stadthotel EVENIA ROSSELLÓ liegt im Zentrum von Barcelona, wenige Meter vom Passeig de Gràcia und den Gaudi-Bauten entfernt. Die insgesamt 92 Zimmer sind ansprechend mit Bad/WC, Haartrockner, Telefon, Internet-Zugang (gegen Gebühr), Sat.-TV mit Musikkanal, Minibar und Klimaanlage ausgestattet.

Das ist alles inklusive

Ihre Anreise
  • Flüge mit Lufthansa von Berlin, Bremen, Hamburg und Hannover nach Barcelona sowie alle erforderlichen Transfers vor Ort.

Ihre Abreise
  • Flüge mit Lufthansa von Barcelona zurück nach Berlin, Bremen, Hamburg und Hannover

Während der Reise
  • 3 Übernachtungen im Hotel Evenia Rosselló in Barcelona (Landeskategorie: 4 Sterne)

  • Frühstück im Hotel

  • Stadtrundfahrt am Ankunftstag

  • Ausflug „Die Werke Gaudis“ inkl. Eintritt Park Güell und Ausflug „Gotisches Viertel“

  • Informationsmaterial / Reiseführer

  • Ausflüge mit Deutsch sprechender Reiseleitung

Termine & Preise

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Euro

Doppelzimmer

699

Einzelzimmer

894

Preise zzgl. Touristensteuer ca. € 1,25 p.P./Nacht (nur vor Ort im Hotel zahlbar).

An- und Abreiseoptionen

Flug ab/bis

Berlin

Flug ab/bis

Bremen

Flug ab/bis

Hamburg

Flug ab/bis

Hannover

Zusätzlich buchbare Bahnfahrt ab/bis Heimatbahnhof (p.P./Strecke) inkl. Sitzplatzreservierung

Bahnfahrt 2. Klasse bis 350 km

50

Bahnfahrt 2. Klasse ab 351 km

75

Bahnfahrt 1. Klasse bis 350 km

95

Bahnfahrt 1. Klasse ab 351 km

150

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Euro

Doppelzimmer

699

Einzelzimmer

894

Preise zzgl. Touristensteuer ca. € 1,25 p.P./Nacht (nur vor Ort im Hotel zahlbar).

An- und Abreiseoptionen

Flug ab/bis

Berlin

Flug ab/bis

Bremen

Flug ab/bis

Hamburg

Flug ab/bis

Hannover

Zusätzlich buchbare Bahnfahrt ab/bis Heimatbahnhof (p.P./Strecke) inkl. Sitzplatzreservierung

Bahnfahrt 2. Klasse bis 350 km

50

Bahnfahrt 2. Klasse ab 351 km

75

Bahnfahrt 1. Klasse bis 350 km

95

Bahnfahrt 1. Klasse ab 351 km

150

Wichtige Informationen

Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten Sie gern.

Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin (www.crm.de) und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.

Zahlungsmodalitäten: 20% Anzahlung des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung bis 30 Tage vor Reiseantritt.

Mindestteilnehmerzahl für die Reise: 20 Personen (bei Nichterreichen bis 30 Tage vor Reiseantritt ist der Veranstalter berechtigt, vom Reisevertrag zurückzutreten).

Reisevermittler: Hanseat Reisen GmbH, Langenstraße 20, 28195 Bremen.

Reiseveranstalter: wtt Rhein-Kurier GmbH, August-Horch-Straße 12, 56070 Koblenz.

Programmänderungen vorbehalten. Je nach Fluggesellschaft und Flugdauer werden Bordverpflegung und Getränke nur gegen Bezahlung angeboten. Stand 06/21 – alle Angaben ohne Gewähr.

Anfallende Mehrkosten: Wir bitten Sie zu beachten, dass Ausgaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trinkgelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten sind und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Reiseversicherung: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines 5-Sterne-Premium-Schutz-Paketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Bitte beachten Sie, dass wir Kunden mit Wohnsitz außerhalb der EU keine Versicherungen anbieten dürfen.

Sitzplatzreservierungen für die Deutsche Bahn: Eine Sitzplatzreservierung ist für Sie bereits in den zusätzlich buchbaren Bahnpreisen enthalten. Diese wird automatisch auf der für Ihre Strecke idealen Reiseverbindung vorgenommen und ist auf dem DB-Ticket, welches Sie mit Ihren Reiseunterlagen erhalten, ersichtlich. Am angegebenen Reisetag können Sie auf der gleichen Strecke auch jeden anderen Zug nutzen. Für eine dann erforderliche Änderung der Sitzplatzreservierung (kostenpflichtig), wenden Sie sich bitte direkt an die Deutsche Bahn.