HAZ Leserreisen Logo
0511 380 88 88
haz-leserreisen@hanseatreisen.de

Rathenaustraße 12, 30159 Hannover

Mo. - Fr. von 10 - 14 Uhr

Logo

7 Nächte im 4-Sterne Hotel mit Halbpension an der Costa degli Dei

Geheimtipp Kalabrien – Italiens sonniger Süden

Termine 2021:
01.05 - 08.05
ab999,-
pro Person inkl. MwSt.

Ihre Highlights

Halbpension inklusiveFlug inklusiveReisebegleitung inklusive

Reiseverlauf auf einen Blick

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag, Samstag, 1. Mai 2021

Anreise – Lamezia Terme Kalabrien/Italien

Taxi-Service (falls gebucht) zum Flughafen Hannover. Flug nach Lamezia Terme. Am Flughafen werden Sie von Ihrer örtlichen, Deutsch sprechenden Reiseleitung empfangen und zum Hotel begleitet.

2. Tag, Sonntag, 2. Mai 2021

Capo Vaticano –Tropea – Pizzo Calabro – (Ausflugspaket)

Nach dem Frühstück fahren Sie zur Halbinsel Capo Vaticano. Vom Leuchtturm aus dem Jahre 1870 können Sie bei guter Sicht einen fantastischen Ausblick über das Tyrrhenische Meer bis hin zur Straße von Messina und sogar bis zu den Äolischen Inseln genießen. Im Anschluss erkunden Sie eines der wohl schönsten Urlaubsparadiese in Kalabrien, die Stadt Tropea. Nicht nur der traumhafte Strand und das türkisblaue Meer, sondern auch die malerische Altstadt auf einem Felsen hoch über der gleichnamigen Bucht mit spektakulären Ausblicken gelegen, machen diesen Ort zu einem der beliebtesten Urlaubsorte Süditaliens. Bei einem Rundgang durch die Altstadt sehen Sie alte Paläste, verträumte Häuserfronten und gemütliche kleine Innenhöfe. Besonders sehenswert ist die berühmte Kirche Santa Maria dell’Isola, welche auf einem strandnahen Küstenfelsen liegt.

Weiter geht es nach Pizzo Calabro, eines der schönsten Fischerdörfer Kalabriens, welches durch seine charakteristischen kleinen Gassen und Plätzchen besticht. Lassen Sie sich von der im 15. Jahrhundert erbauten aragonischen Burg und Ihrer Geschichte beeindrucken. Sie thront hoch oben auf den Klippen und wurde bekannt durch die Hinrichtung von Napoleons Schwager Joachim Murat, welcher einst im Dienste seinerseits stand. Im Anschluss fahren Sie zu der spektakulären Kirche Piedigrotta, welche in eine Grotte hineingebaut wurde. Man sagt sich, die Matrosen die um 1600 nach einem Sturm dort strandeten, versprachen als Dank, wieder zu kehren und eine Kapelle zu errichten. Die Kapelle wurde über die Jahrhunderte erweitert, biblische Figuren kamen hinzu und die ehemalige Schiffsglocke der gestrandeten Matrosen wurde zur Kirchenglocke. Unbedingt probieren sollten Sie vor Ort außerdem die weltberühmte, lokale Eisspezialität Tartufo, welche in Pizzo erfunden worden ist und als Inbegriff für italienisches Eis in aller Welt gilt.

3. Tag, Montag, 3. Mai 2021

Zusatzausflug Liparische Inseln (wetterabhängig)

Entspannen Sie heute im Hotel oder erkunden Sie die Umgebung auf eigene Faust. Optional steht Ihnen ein interessanter Ausflug auf die Liparischen Inseln zur Wahl. Die vulkanische Inselgruppe ist ein wahres Eldorado für Abenteurer aber auch für alle Ruhesuchenden. Die Inseln sind touristisch kaum besucht und daher sehr ursprünglich. Sie beherbergen den einzigen, regelmäßig aktiven Vulkan Europas. Während einer Minikreuzfahrt erkunden Sie drei der sieben Inseln. Erstens Vulcano mit den Schwefelquellen, deren Schlamm eine heilende Wirkung zugeschrieben wird, zweitens Lipari, die größte und bevölkerungsreichste Insel, deren gleichnamige Stadt kulturelles und ökonomisches Zentrum der Inselkette ist sowie drittens Stromboli, die Heimatinsel des 900 m hohen gleichnamigen Vulkans.

4. Tag, Dienstag, 4. Mai 2021

Tiriolo – Nicastro – (Ausflugspaket)

Nach dem Frühstück fahren Sie zunächst. zur hübschen Altstadt auf dem Berg von Tiriolo. Dieses kleine Dorf liegt 690 m über dem Meeresspiegel auf einem Gebirgskamm, der das Lamato Tal vom Corace Tal trennt. Auf dem Gipfel zeugen die Überreste einer byzantinischen Festung. Von der Festung aus kann man ein bezauberndes Panorama genießen. Darüber hinaus hat man einen Blick auf das Ionische und das Tyrrhenische Meer sowie den Äolischen Archipel mit dem schwelenden Vulkan Stromboli. In der Ferne kann man bei guter Sicht sogar den schneebedeckten Gipfel des Ätna betrachten.

Am Nachmittag geht die Fahrt weiter nach Nicastro, einer von drei Stadtteilen, welche seit 1968 die Stadt Lamezia Terme bilden. Sie erkunden die Altstadt mit der Kirche, die gemäß den wenigen historischen Quellen und einigen Volkstraditionen auf das Jahr 1200 zurückgeht. Nehmen Sie sich die Zeit alles anzusehen und in die Tiefen der Geschichte einzutauchen.

5. Tag, Mittwoch, 5. Mai 2021

Reggio Calabria – Scilla (Ausflugspaket)

Reggio Calabria ist die größte Stadt Kalabriens. Die antike Chalkis Kolonie, die im 8. Jh. v. Chr. gegründet wurde, glänzte nicht nur im Zeitalter der Magna Graecia, sondern auch in römischer und byzantinischer Zeit. Besonders sehenswert ist das Nationale Archäologische Museum, welches Fundstücke aus prähistorischer, antiker und mittelalterlicher Zeit ausstellt. Höhepunkte der Sammlung sind die zwei weltbekannten Bronzestatuen von Riace „Bronzi di Riace“ aus dem 5. Jh v. Chr.

Weiter geht es dann nach Scilla, einem malerischen Fischerdörfchen, um dessen sagenumwobenes Meeresungeheuer Skylla unzählige Legenden ranken. Das zauberhafte Fischerviertel Chianalea zeichnet sich durch seine engen Gassen, dem pflanzenbehangenen Mauerwerk und den kleinen, zum Teil vom Meer umspülten Häusern aus. Direkt an der Straße von Messina beeindruckt Scilla auch durch die hoch über der Stadt auf einem Felsen gelegene historische Festung Castello Ruffo, dessen Geschichte auf die Etruskerzeit zurückreicht. Völlig isoliert und direkt am Meer gelegen, war es der ideale Ort, um das kalabrische Land vor denen zu schützen, die vom Meer herkamen.

6. Tag, Donnerstag, 6. Mai 2021

Serra San Bruno – Stilo (Ausflugspaket)

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Serra San Bruno, einer Ortschaft im Landesinneren 800 m über dem Meeresspiegel gelegen, mit einem von drei bestehenden Kartäuserklostern Italiens. Der Ort wurde im 11. Jahrhundert gegründet, als der Heilige Bruno aus Köln nach Kalabrien kam. Die Arbeiter, welche das Kloster Santo Stefano errichteten, benötigten eine Bleibe und bauten schließlich Serra San Bruno. Der kleine Ort wuchs im Laufe der Zeit und es siedelten sich nach und nach mehr Menschen an. Heute besichtigen Sie die malerische Altstadt mit ihren prachtvollen Portalen und Kirchen. Danach fahren Sie weiter Richtung Stilo. Hier besichtigen Sie die byzantinische Kirche „Cattolica“. Die Gegend von Stilo ist ebenfalls bekannt für die Herstellung von Wein, Oliven und Zitrusfrüchten.

7. Tag, Freitag, 7. Mai 2021

Locri – Gerace (Ausflugspaket)

Am Vormittag besichtigen Sie Locri, ein archäologisches Ausgrabungsgebiet mit Funden der antiken lukresischen Kolonie. Die Ruinen bestehen aus zahlreichen Mauerresten und Überbleibsel militärischer Bauten. Später fahren Sie weiter nach Gerace. Sie besichtigen die im XI. Jahrhundert erbaute Kathedrale und die Burg (Außenbesichtigung), welche Roberto il Guiscardo errichtete. Von der Burg aus hat man einen phänomenalen Panoramablick. Nach der Besichtigung haben Sie die Gelegenheit einer leckeren Pause in Gerace mit der wohl besten Granita in ganz Kalabrien (extra vor Ort zu zahlen). Granita ist eine gefrorene Eisspezialität mit einer Sorbet-ähnlichen Konsistenz. Der Begriff leitet sich vom Lateinischen „granum“ für Korn ab, was auf die körnige gar kristallene Substanz hinweist. Lassen Sie es sich schmecken!

8. Tag, Samstag, 8. Mai 2021

Lamezia Terme – Heimreise

Nach dem Frühstück erfolgen die Busfahrt zum Flughafen und der Rückflug nach Hannover. Taxi-­Service (falls gebucht) nach Hause.

Ihre Reise

Kalabrien – die schmale Landzunge Italiens ist von gleich zwei Meeren umspült. Auf der einen Seite das Ionische Meer und auf der anderen das Tyrrhenische Meer. Zu den vielen Sonnenstunden erwartet Sie eine Fülle von Naturschönheiten wie zauberhafte Küstenabschnitte und unberührte Strände mit glasklarem Wasser. Sie erhalten reiche Einblicke in das bisher noch fast unberührte südliche Italien am Südzipfel des Landes. Verträumte Fischerdörfer, malerische Küstenstreifen, lebhafte Hafenstädte sowie karge Landschaften mit fruchtbaren Olivenbäumen und vulkanische Inseln prägen das Landschaftsbild Kalabriens. All das macht Kalabrien zu einem interessanten sowie abwechslungsreichen Reiseziel. Überzeugen Sie sich selbst und entdecken Sie einen der letzten Geheimtipps Italiens.

Ihr Hotel: Das Hotel Cala del Porto, (Landeskategorie: 4 Sterne) befindet sich in Vibo Marina am Hafen der Stadt und bietet ein gepflegtes Ambiente. Durch seine zentrale Lage an der Costa degli Dei (Küste der Götter) ist es der ideale Ausgangspunkt für Erkundungen der Region. Die Strandpromenade ist fußläufig erreichbar und der nächstgelengene Strand liegt ca. 300 m vom Hotel entfernt.

Die Zimmer sind mit jeglichem Komfort und stilvoll eingerichtet und verfügen über ein Bad mit Dusche/WC, Haartrockner, Telefon, WLAN, Mietsafe, Sat.-TV, kleinen Balkon, Klimaanlage und eine Minibar. Das Restaurant L‘Approdo ist renommiert für die kalabrische Küche aus regionalen Zutaten und fangfrischem Fisch.

Das ist alles inklusive

Ihre Anreise
  • Flüge von Hannover nach Lamezia Terme in der Economy Class mit 23 kg Freigepäck p.P. (Umsteigeverbindungen)

Ihre Abreise
  • Flüge von Lamezia Terme nach Hannover in der Economy Class mit 23 kg Freigepäck p.P. (Umsteigeverbindungen)

Während der Reise
  • Alle erforderlichen Transfers vor Ort

  • 7 Übernachtungen im Hotel Cala del Porto, (Landeskategorie: 4 Sterne) in Vibo Marina

  • Halbpension

  • Begrüßungsgetränk am Anreisetag

  • Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort

  • Zusätzliche Reisebegleitung (bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl)

Termine & Preise

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Euro

im Doppelzimmer

999

im Einzelzimmer

1.259

Zusätzliche Kosten: Kurtaxe in Vibo Marina ca. € 1,50,– p.P./Tag (Diese kann nur vor Ort direkt im Hotel gezahlt werden.)

An- und Abreiseoptionen

Taxi-Service ab/bis Haustür*

15

Zusatzleistungen

Ausflugspaket
bestehend aus den fünf Ganztagesausflügen: Capo Vaticano –Tropea – Pizzo Calabro, Tiriolo und Nicastro, Reggio Calabria und Scilla, Serra San Bruno und Stilo, Locri und Gerace

249

Zusatzausflug
Liparische Inseln mit Minikreuzfahrt und Besuch der Inseln Vulcano, Lipari und Stromboli (wetterabhängig)

110

Alle Ausflüge mit deutschsprechender Reiseleitung und inklusive aller anfallenden Eintrittsgelder

Wichtige Informationen

Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten Sie gern.

Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin (www.crm.de) und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.

Zahlungsmodalitäten: 20% Anzahlung des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung bis 35 Tage vor Reiseantritt.

Mindestteilnehmerzahl für die durch uns zusammengestellte Gruppe: 30 Personen (bei Nichterreichen bis 4 Wochen vor Reiseantritt sind wir berechtigt, vom Reisevertrag zurückzutreten. Bei Absage erhalten Sie ein Ersatzangebot oder den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück).

Reiseveranstalter: Hanseat Reisen GmbH, Langenstraße 20, 28195 Bremen.

Stand 07/20 – alle Angaben ohne Gewähr.

Anfallende Mehrkosten: Wir bitten Sie zu beachten, dass Ausgaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trinkgelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten sind und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Reiseversicherung: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines 5-Sterne-Premium-Schutz-Paketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Bitte beachten Sie, dass wir Kunden mit Wohnsitz außerhalb der EU keine Versicherungen anbieten dürfen.

Flugplan-, (Hotel-) und Programmänderungen vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Je nach Fluggesellschaft und Flugdauer werden Bordverpflegung und Getränke nur gegen Bezahlung angeboten.

Taxi-Service: Wir bieten Ihnen einen Taxi-Service, der Sie von Ihrer Haustür abholt und zum Abfahrtsort (ZOB, Bahnhof, Flughafen) bringt, und Sie nach Reiseende wieder abholt. Diesen Service können Sie für nur € 18,– p.P. für Hin- und Rückfahrt nutzen. Er gilt für alle Teilnehmer, die innerhalb eines bestimmten Bereichs der Stadt Hannover und des Umlandes wohnen. Gerne beraten wir Sie dazu.