Ars Mundi Logo
0511 380 88 88
haz-leserreisen@hanseatreisen.de
Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. von 9.00 - 18.00 Uhr

Logo

First Class Busreise mit Oper, großem Konzert u. v. m.

Leipziger Weihnachtsmarkt

Termine 2019:
17.12 - 20.12
ab639,-
pro Person inkl. MwSt.

Ihre Highlights

Taxiservice buchbarAusflüge inklusiveSektempfang inklusiveFrühstück inklusive

Reiseverlauf auf einen Blick

Ihr Reiseprogramm

1. Tag, Dienstag, 17. Dezember 2019

Anreise Leipzig – Abendessen – Oper „Carmen“

Taxi-Service (falls gebucht) zum ZOB. Von hier aus reisen Sie im komfortablen 4-Sterne-plus Bus von Hannover nach Leipzig. Nach der Begrüßung im Bus wird Ihnen ein Frühstück serviert. Die Fahrtroute führt Sie an Magdeburg und Halle vorbei, in die Musikstadt Leipzig. Am frühen Abend ist es nur ein kleiner Spaziergang zum gegenüber liegenden Opern Café. Auf Ihren reservierten Plätzen wird Ihnen ein Opernmenü serviert. In der Vorstellungspause steht auf Ihrem reservierten Platz ein Glas Sekt und ein leckeres Dessert bereit. Freuen Sie sich auf diesen schönen Opernabend mit der Oper Carmen. Für Carmen ist das höchste Gut ihre Freiheit. Niemals will sie sich den Zwängen der Gesellschaft unterwerfen. Der angepasste Sergeant Don José ist fasziniert von dieser Frau, die sich einfach nimmt, was sie will. Er gibt alles für sie auf, seine Jugendliebe Micaela, seine Stellung beim Militär und schließt sich sogar einer Schmugglerbande an. Er ist besessen von Carmen, die schon bald das Interesse an ihm verliert und dem todesmutigen Stierkämpfer Escamillo verfällt. José ist verzweifelt und will Carmen zurück, um jeden Preis. Mit seiner Oper Carmen gelang Georges Bizet 1875 ein wahrer Coup. Das Stück ist bis heute eine der meistgespielten Opern aller Zeiten. Betörende Melodien und mitreißende Rhythmen treffen auf eine starke Titelheldin. Diese stellt das Gegenbild zu den passiven, sich aufopfernden Frauenfiguren dar, die die Opernwelt im 19. Jahrhundert kannte.

2. Tag, Mittwoch, 18. Dezember 2019

Stadtrundgang – Panorama Tower – Abendessen in Auerbachs Keller

Nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet, unternehmen Sie einen Rundgang durch die Leipziger Innenstadt und besuchen Orte, die wichtige Steine im vielfarbigen Mosaik der Stadt sind und ihren Charakter prägen. Sie sehen unter anderem die 800-jährige Thomaskirche, den Coffe Baum, eines der ältesten Kaffeehäuser Europas, die Leipziger Passagen und Messepaläste, den Marktplatz mit dem Alten Rathaus aus der Zeit der Renaissance, die Stätten der friedlichen Revolution von 1989 und vieles Interessante mehr. Dieser Rundgang endet am Universitätsgebäude. Sie fahren mit einem Lift 120 Meter hoch. Auf der Aussichtsplattform des Panorama Tower schweift der Blick ungehindert in alle vier Himmelsrichtungen. Die Stadt liegt Ihnen zu Füßen. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. Am Abend, ein kleiner Spaziergang zu dem beliebten Kellerrestaurant Auerbachs Keller. Der junge Goethe studierte in Leipzig. In seinem weltberühmten Drama „Faust I“ widmete er Auerbachs Keller eine ganze Szene, weshalb das Lokal heute zu den bekanntesten Restaurants der Welt zählt. Hier werden Sie zum Abendessen erwartet.

3.Tag, Donnerstag, 19. Dezember 2019

Stadtrundfahrt – Panometer – Mittagessen – großes Konzert im Gewandhaus

Heute steht die Stadtrundfahrt in die Außenbezirke auf dem Programm. Als erstes der Besuch der Russischen Kirche. Weiter lernen Sie die alte Messe, das Völkerschlachtdenkmal, den Zoo und das Gohliser Schlösschen, das Schillerhäuschen, das mondäne Waldstrassenviertel und vieles mehr kennen (keine Innenbesichtigungen). Im Stadtteil Plagwitz sehen Sie, wie sich das ehemalige Industriegebiet zu einem eleganten Wohnviertel gewandelt hat. Die Stadtrundfahrt wird mit einem Besuch im Panometer unterbrochen. Ein gewaltiges Bildspektakel auf knapp 3.500 m². „Wie sieht mein Garten eigentlich aus, wenn ich nur ein Grashalm wäre?“ Falls Sie sich diese Frage je gestellt haben, finden Sie jetzt die Antwort! Dargestellt in einem 32 m hohen 360° Panorama. Wie ist es, wenn ein Gänseblümchen größer ist, als man selbst? Finden Sie es heraus! Knapp 100 gezeichnete und gemalte Arbeiten des Künstlers Yadegar Asisi finden Sie in der Ausstellung „Carolas Garten – Rückkehr ins Paradies“ und lernen die Prozesse in der Natur von einer völlig neuen Seite kennen. Bestaunen Sie auf einzigartigen Bildern Bienen, Nutzpflanzen und andere Lebewesen und werden auch Sie Teil des wohl unglaublichsten Zyklus unseres Planeten – dem Lauf der Natur. Nach diesem Aufenthalt, Fortsetzung der Stadtrundfahrt. Eines der Wahrzeichen in Leipzig ist der Bayerische Bahnhof. Der 1842 erbaute und damit älteste erhaltene Kopfbahnhof der Welt war einst Ausgangspunkt für rege Handelstätigkeit in der Region. Auch heute ist der Bayerische Bahnhof wieder erste Adresse, als Restaurant mit unvergesslichen gastronomischen und kulinarischen Erlebnissen sowie als Brauerei Heimstatt der Gose - der Original Leipziger Bierspezialität. Hier werden Sie zum Mittagessen erwartet, passend zur Adventszeit, gibt es Gänsebraten mit Rotkohl und Kartoffelklößen.

Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur Verfügung. Sie haben Gelegenheit, in den Zauber des Leipziger Weihnachtsmarktes einzutauchen.

Am Abend erwartet Sie ein weiterer Höhepunkt dieser Reise. Es sind nur ein paar Schritte vom Hotel zum Gewandhaus. Sie erleben das Gewandhausorchester unter der Leitung des Gewandhauskapellmeisters Andris Nelsons mit Werken von Modest Mussorgski, Mieczysław Weinberg und Peter Tschaikowski.

4. Tag, Freitag, 20. Dezember 2019

Weihnachtsmarkt Magdeburg – Heimreise

Heute heißt es Abschied nehmen, die Reiseroute führt Sie an Halle vorbei nach Magdeburg. Hier wird dem Wahrzeichen der Stadt, dem Dom ein kurzer Besuch abgestattet und dann sehen Sie das Hundertwasserhaus. Die grüne Zitadelle von Magdeburg ist ein ungewöhnliches Architekturprojekt. Eine Oase für Menschlichkeit und für die Natur in einem Meer von rationellen Häusern. Sie soll die Sehnsucht der Menschen nach Romantik verwirklichen. Nach einer Außenbesichtigung geht es weiter zum Marktplatz. Hier lädt der größte Weihnachtsmarkt Sachsen-Anhalts ein, die schöne Weihnachtszeit im festlichen Ambiente zu genießen. Im romantischen Schein zehntausender Lichter erstrahlt der historische Alte Markt in festlichem Glanz. Über 125 Stände, Buden und Karussells lassen die Herzen höher schlagen. Unter die vertrauten Düfte traditioneller Leckereien wie Lebkuchen, Grünkohl, Glühwein oder Schmalzkuchen mischen sich neue Gerüche. Ob Pulled Pork, Flammlachs oder Santa-Sushi – das Street Food aus den Metropolen der Welt wird auf dem Magdeburger Weihnachtsmarkt immer beliebter. Nach einem Aufenthalt auf dem Weihnachtsmarkt wird die Rückreise nach Hannover auf dem direkten Weg angetreten. Taxi-­Service (falls gebucht) nach Hause.

Ihre Reise

Der Weihnachtsmarkt in Leipzig gehört zu den ältesten und traditionsreichsten Weihnachtsmärkten und findet in der historischen Altstadt statt. Mit rund 250 Ständen gehört er zu den größten Weihnachtsmärkten in Deutschland. Die Highlights des Weihnachtsmarktes: Der größte freistehende Adventskalender der Welt, der historische Weihnachtsmarkt am Naschmarkt sowie der Märchenwald oder die Wichtel-Werkstatt. Für Unterhaltung sorgen die Konzerte der Posaunenbläser am Alten Rathaus. Wer sich für altes Spielzeug interessiert, findet dieses auf der Modelleisenbahnausstellung in der Strohsackpassage. Kulinarisch bietet der Weihnachtsmarkt für jeden Geschmack etwas. Fazit: Einer der schönsten und größten Weihnachtsmärkte.

In Leipzig trifft Geschichte auf Zeitgeist und hier befinden sich Kunstgenuss und Naturerlebnis nur wenige Schritte voneinander entfernt. Die sächsische Metropole hat im Laufe ihrer 1.000-jährigen Geschichte viele Beinamen erworben: als Musik- und Messestadt, Heldenstadt und Ort der Friedlichen Revolution oder Klein-Paris. Was Sie auch suchen, in Leipzig liegt alles Gute nah: Kulturhighlights für Musik- und Kunstfreunde, Kaffeehauskultur und Traditionsgaststätten, Shopping in historischen Handelshöfen und Passagen, Freizeiterlebnisse der besonderen Art.

Berühmte Persönlichkeiten und kreative Köpfe wie Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy, Robert Schumann, Richard Wagner, Martin Luther, Johann Wolfgang von Goethe und Friedrich Schiller sind eng mit dieser Stadt verbunden. Freuen Sie sich auf ein unterhaltsames Programm: Sie besuchen Auerbachs Keller, in der Oper Leipzig sehen Sie die Oper „Carmen“ und im Gewandhaus erleben Sie ein großes Konzert. Leipzig ist eine Reise wert.

Ihr Hotel:

Das Radisson Blu Hotel (Landeskategorie: 4 Sterne) in der Innenstadt von Leipzig vis-á-vis von Gewandhaus und Oper ist der ideale Ausgangspunkt für Ihre Aktivitäten in und um die Kulturstadt Leipzig. Sehen Sie in der Spagos Bar und Lounge und im Restaurant entspannten Stunden am Augustusplatz entgegen.

Modernes Design, edle Materialien und zahlreiche Annehmlichkeiten verleihen den Zimmern ein hochwertiges Ambiente. Mit 30 m² sind sie überraschend groß, ausgestattet mit Dusche/WC, Kosmetikspiegel, Hygieneartikel, geräuschloser Klimatechnik, Full-HD-Fernseher, Telefon, Radio, Safe und Schreibtisch, schallisolierte Fenster.

Das ist alles inklusive

Ihre Anreise
  • Busfahrt im 4-Sterne-plus Bus von Hannover nach Leipzig

  • Frühstück nach Abreise im Bus

Ihre Abreise
  • Busfahrt im 4-Sterne-plus Bus von Leipzig nach Hannover

Während der Reise
  • 3 Übernachtungen und Frühstücksbuffet im Hotel Radisson Blu (Landeskategorie: 4 Sterne) in Leipzig

  • Sektempfang

  • 2 x Abendessen

  • 1 Gänsebratenessen

  • Oper „Carmen“ 1. Platzgruppe (im Wert von € 73,-)

  • Großes Konzert Gewandhaus (im Wert von € 55,-)

  • Eintritt Panorama Tower

  • Glühweinempfang

  • Eintritt Panometer

  • Stadtrundgang und -rundfahrt

  • Kircheneintritte

  • Ausflug Magdeburg

  • Örtliche Reiseleitung

  • Zusätzliche Reisebegleitung (bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl)

Termine & Preise

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Euro

im Doppelzimmer

639,–

im Einzelzimmer

739,–

An- und Abreiseoptionen

Taxi-Service ab/bis Haustür

15,–

Wichtige Informationen

Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten Sie gern.

Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin www.crm.de und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.

Zahlungsmodalitäten: 20% Anzahlung des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung bis 35 Tage vor Reiseantritt.

Mindestteilnehmerzahl für die durch uns zusammengestellte Gruppe: 40 Personen (bei Nichterreichen bis 4 Wochen vor Reiseantritt sind wir berechtigt, vom Reisevertrag zurückzutreten. Bei Absage erhalten Sie ein Ersatzangebot oder den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück).

Reiseveranstalter: Hanseat Reisen GmbH, Langenstraße 20, 28195 Bremen.

Stand 08/19 - alle Angaben ohne Gewähr.

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Flugplan-, (Hotel-) und Programmänderungen vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Je nach Fluggesellschaft und Flugdauer werden Bordverpflegung und Getränke nur gegen Bezahlung angeboten.

Anfallende Mehrkosten: Wir bitten Sie zu beachten, dass Ausgaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trinkgelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten sind und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

Reiseversicherungen: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines Komfortschutzpaketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Bitte beachten Sie, dass wir Kunden mit Wohnsitz außerhalb der EU keine Versicherungen anbieten dürfen.

Taxi-Service: Wir bieten Ihnen einen Taxi-Service, der Sie von Ihrer Haustür abholt und zum Abfahrtsort (ZOB, Bahnhof, Flughafen) bringt, und Sie nach Reiseende wieder abholt. Diesen Service können Sie für nur € 15,– p.P. für Hin- und Rückfahrt nutzen. Er gilt für alle Teilnehmer, die innerhalb eines bestimmten Bereichs der Stadt Hannover und des Umlandes wohnen. Gerne beraten wir Sie dazu.