HAZ Leserreisen Logo
0511 380 88 88
haz-leserreisen@hanseatreisen.de

Mo. - Fr. von 9.00 - 18.00 Uhr

Logo

Stadtführungen durch Berlin, Dresden, Prag u.v.m.

Von Berlin zur „Goldenen Stadt“

Termine 2019:
12.10 - 20.10
ab2.249,-
pro Person inkl. MwSt.

Ihre Highlights

All InclusiveBustransfer inklusiveReisebegleitung inklusive Taxiservice buchbarAusflüge inklusive

Reiseverlauf auf einen Blick

Programm

Tag 1, 12.10.

Anreise – Berlin-Tegel
Taxi-Service (falls gebucht) von zu Hause zum ZOB Hannover und Busfahrt nach Berlin. Die ELBE PRINCESSE II erwartet Sie in Berlin-Tegel zur Einschiffung. Nach dem Kabinenbezug lernen Sie bei einem Begrüßungsdrink die Mannschaft kennen und nehmen im Restaurant Platz zu Ihrem ersten Dinner.

Tag 2, 13.10.

Berlin – Potsdam – Nedlitz – Wusterwitz
Nach dem Frühstücksbuffet erleben Sie bei einer Stadtrundfahrt die pulsierende Spreemetropole hautnah. Sehenswürdigkeiten des neuen und alten Berlins werden dabei unter fachkundiger Leitung eines Berliner Stadtführers berücksichtigt. Danach fahren Sie mit Ihrem Bus weiter nach Potsdam. Eingebettet in die herrliche Fluss- und Seenlandschaft der Havel fasziniert hier die Hauptstadt Brandenburgs mit ihren Sehenswürdigkeiten. Ein geführter Besuch in den herrlichen Parkanlagen des Sommerschlosses Sanssouci steht auf Ihrem Reiseprogramm. Nach der Besichtigung treffen Sie an der Schleuse Nedlitz wieder auf Ihr Hotelschiff. Weiterfahrt nach Wusterwitz, wo die ELBE PRINCESSE II nach dem Abendessen für die Nacht fest macht.

Tag 3, 14.10.

Wusterwitz – Magdeburg – Wittenberg
Der Morgen steht ganz im Zeichen einer gemütlichen Flusskreuzfahrt. Genießen Sie in Ruhe Ihr Frühstück und die herrlichen Ausblicke durch die Panoramafenster auf die vorüberziehenden Flusslandschaften. Am frühen Nachmittag erreicht die ELBE PRINCESSE II Magdeburg. Die über 1200 Jahre alte ehemalige Kaiserstadt und heutige Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts erwartet Ihren Besuch. Mit einem ortskundigen Führer entdecken Sie während der Stadtbesichtigung die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie das Wahrzeichen der Stadt, der Magdeburger Dom, das Rathaus, den Magdeburger Reiter u.v.m. Zurück an Bord heißt es am Abend Leinen los und das Schiff nimmt Kurs auf Wittenberg. Abendessen an Bord.

Tag 4, 15.10.

Wittenberg – Meißen
Während Sie Ihr Frühstück einnehmen, macht die ELBE PRINCESSE II in Wittenberg fest. In der Lutherstadt steht heute Vormittag eine Stadtführung auf Ihrem Programm. Wittenberg verfügt über eine Vielzahl historischer Bauwerke, davon vier UNESCO-Welterbestätten. Neben der Schlosskirche, der Kirche St. Marien, dem Melanchthonhaus ist die bekannteste sicher das Lutherhaus. Im einstigen Wohnhaus des Reformators Martin Luther befindet sich heute das weltweit größte reformations-geschichtliche Museum. Pünktlich zum Mittagessen sind Sie wieder zurück an Bord und Ihr Hotelschiff legt ab zur nächsten Etappe Richtung Meißen. Abendessen an Bord.

Tag 5, 16.10.

Meißen – Dresden
Der Name Meißen ist untrennbar mit dem Gedanke an Porzellan verbunden. Die morgendliche Besichtigung führt Sie daher auch in die berühmte Porzellanmanufaktur, wo Ihnen bei einer fachkundigen Führung in den Schauwerkstätten alles über die Geschichte und die Herstellung des berühmten Meißner Porzellans näher gebracht wird. Die ELBE PRINCESSE II ist inzwischen weiter gefahren und Ihr Reisebus bringt Sie nach Dresden, wo Sie wieder an Bord gehen. Nach dem Mittagessen entdecken Sie dann mit einem ortskundigen Führer die Schönheiten von „Elbflorenz“. Die reichhaltige barocke Architektur und die zahlreichen kulturellen Sehenswürdigkeiten machen Dresden zu einer Kulturstadt von Weltrang. Während Ihrer Führung sehen Sie u.a. die Semperoper, den Zwinger und die Frauenkirche. Abendessen an Bord.

Tag 6, 17.10.

Dresden – Königstein – Usti
Frühmorgens legt Ihr Schiff ab und erreicht nach kurzer Fahrt Dresden-Loschwitz. Nach dem Frühstück besteigen Sie Ihren Reisebus zu einem Busausflug zur Festung Königstein, ein über 800 Jahre alter eindrucksvoller Zeuge europäischer Festungsbaukunst. Die ELBE PRINCESSE II ist währenddessen weitergefahren und Sie gehen nach der Besichtigung in Königstein zum Mittagessen wieder an Bord. Nach dem Abendessen erreichen Sie Usti, wo das Schiff für die Nacht festmacht.

Tag 7, 18.10.

Usti – Leitmeritz – Kralup an der Moldau
Nach dem Frühstück bringt Sie Ihr Reisebus nach Leitmeritz. Die an der Einmündung der Eger in die Elbe gelegene alte Bischofsstadt gehört zu den schönsten Städten in Nordböhmen. Ein ortskundiger Führer wird Ihnen die Sehenswürdigkeiten wie den Dom, den Marktplatz mit dem Kelchhaus und seinen malerischen Häusern zeigen. In Roudnice kommen Sie - pünktlich zum Mittagessen - zurück an Bord und Ihr Hotelschiff setzt seine Fahrt mit Kurs auf Kralup, wo es während des Abendessens vor Anker geht, fort.

Tag 8, 19.10.

Kralup – Roztoky – Prag/Tschechien
Frühmorgens geht die Fahrt von Kralup an der Moldau weiter nach Roztoky. Hier besteigen Sie nach dem Frühstück Ihren Reisebus und fahren in die „Goldene Stadt“ Prag. Die Stadt an der Moldau zählt unbestritten zu den schönsten Städten Europas. Moderne Kunst und gepflegte Kaffeehauskultur der Gegenwart gehören ebenso zu diesem Flair, wie die Gebäude der Altstadt, die seit zehn Jahrhunderten nichts von ihrer Anziehungskraft verloren haben. Die Besichtigung Prags führt Sie zu den kleinen verwinkelten Gassen der Altstadt, zeigt Ihnen den schönen Platz am Altstädter Ring mit Rathausturm und astronomischer Uhr und den Wenzelsplatz. Zum Mittagessen kehren Sie zurück an Bord Ihres Hotelschiffes, welches inzwischen nach Prag weitergefahren ist. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen in Prag zur Verfügung. Am Abend wird es festlich an Bord der ELBE PRINCESSE II. Im Restaurant erwartet man Sie zu einem exklusiven Gala-Dinner und trifft sich danach bei Musik und Tanz im Salon.

Tag 9, 20.10.

Prag/Tschechien – Heimreise
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von der Elbe Princesse II und ihrer Besatzung. Es erfolgt die Busfahrt zurück nach Hannover und der Taxi-Service (falls gebucht) nach Hause.

Ihre Reise

Unterwegs auf Elbe und Moldau zwischen Berlin und Prag erwarten Sie unverfälschte Landschaften an den Ufern und ein kulturelles Erbe, das seinesgleichen sucht. Es ist eine Flussreise durch 1000 Jahre deutsch-tschechischer Geschichte und sie beginnt in der Bundeshauptstadt Berlin. Die sagenhaften Parkanlagen des Schloss Sanssouci in Potsdam, Magdeburg und die Lutherstadt Wittenberg, das altehrwürdige Meißen und das berühmte „Elbflorenz“ Dresden werden Sie mit ihren prächtigen Bauwerken und der Schönheit ihrer Lage verzaubern. Als landschaftlicher Höhepunkt folgt dann das wildromantische Elbsandsteingebirge der Sächsischen Schweiz, bevor Sie die an der Moldau gelegene „Goldene Stadt“ Prag erreichen.

Ihr Schiff: Die ELBE PRINCESSE II

Kabinen und Deckpläne der ELBE PRINCESSE II

Die ELBE PRINCESSE II ist ein Flusskreuzfahrtschiff innovativster Konzeption, das im Frühjahr 2018 in Dienst gestellt wurde. Unter Berücksichtigung neuester Technologien wurde das Schiff mit einem Schaufelrad-/Jetantrieb ausgerüstet. Das neuartige Schiff ist 101 m lang, 11 m breit und verfügt über 2 Passagierdecks. Das speziell für die Elbe konzipierte Schaufelrad-Schiff überzeugt nicht nur durch eine ausgefeilte Technik sondern auch durch ein modernes, zeitgemäßes Ambiente. Die beiden, am Heck befindlichen Schaufelräder sind fast komplett von Radkästen umgeben und passen sich nahezu perfekt der Schiffsform an.

Das Foyer der Elbe Princesse II empfängt seine Gäste in sehr hellen, freundlichen Farben sowie mit einem ansprechenden Lichtkonzept.

Insgesamt sind an Bord 42 Kabinen mit einer Grundfläche von bis zu ca. 14 m² untergebracht. Sie sind mit 2 unteren Betten ausgestattet, die entweder getrennt oder als französisches Bett angeordnet sind. Zur Ausstattung gehören Bad mit Dusche/WC, Haartrockner, individuell regulierbare Klimaanlage, Haustelefon, Bordradio, einklappbarer Flachbildfernseher und Safe. Die Kabinen auf dem Oberdeck verfügen über einen französischen Balkon, alle anderen bieten herrliche Ausblicke durch die großen Panoramafenster.

Das Herzstück der Elbe Princesse II ist die Lounge auf dem Oberdeck. Diese befindet sich am Heck des Schiffes. Im hinteren Teil der Lounge ist eine moderne Bar, durch die große Panorama-Schiebetür geht es auf die wunderschöne Lido-Terrasse. Der ideale Ort um einen lauen Sommerabend bei einem Glas Wein ausklingen zu lassen oder auch das nächste Anlegemanöver aus nächster Nähe zu beobachten. Sonnenschirme sorgen bei Bedarf für ein schattiges Plätzchen. Im Restaurant hat man von allen Plätzen aus einen freien Blick durch relativ große Fenster auf die Flusslandschaft.

Die Bordsprachen sind französisch und deutsch. Eine deutschsprachige Reiseleitung begleitet Sie während der Reise und auf den Ausflügen.

Die Bordwährung ist der Euro. Getränke der Exklusivkarte können bargeldlos mit dem Getränke-Wert-Gutschein bezahlt werden. Dieser kann in bar oder mit Ihrer Kreditkarte (Mastercard,VISA) bezahlt werden. Eine Bezahlung mit EC-Karte ist nicht möglich.

Trinkgeld: Es ist üblich, dem Bedienungspersonal ein Trinkgeld zukommen zu lassen. Der Betrag ist selbst verständlich freiwillig und sollte Anerkennung für eine gute Leistung sein. Vorgeschlagen wird ein Betrag von 2 bis 3 % des Reisepreises (also je nach Reise zwischen 15 und 50 € pro Person). Bei allen Kreuzfahrten werden am Abend vor dem Gala-Dinner entsprechend gekennzeichnete Umschläge in die Kabinen gelegt. Diese Umschläge können am Gala-Abend beim Zahlmeister abgegeben werden.

Kleiderempfehlung: Die Atmosphäre an Bord ist un gezwungen, daher empfiehlt sich legere und bequeme Kleidung sowie festes Schuhwerk für die Landausflüge. Für das Galadinner und das Abschiedsessen wird elegante Kleidung empfohlen.

Technischer Hinweis: Niedrigwasser bzw. Hochwasser, Wartezeiten an den Schleusen, Änderungen von gesetzlichen Regelungen, Gezeiten sowie sonstige navigatorische Umstände können Änderungen oder Reduzierungen des Programms erforderlich machen. Eventuell werden Teilstrecken mit dem Bus zurückgelegt oder entfallen ganz, unter Umständen werden der Umstieg auf ein anderes Schiff bzw. die zeitweise Unterbringung in einem angemessenen Hotel erforderlich. Diese Entscheidungen müssen kurzfristig vom Kapitän, vom Veranstalter oder Reiseleiter getroffen werden. Bei niedrigen Brückendurchfahrten kann das Sonnendeck aus Sicherheitsgründen zeitweise gesperrt sein. Hafenliegeplätze: Es ist in einigen Städten üblich, dass die Hafenbehörden aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens mehreren Schiffen einen gemeinsamen Liegeplatz zuweisen. In diesen Fällen liegen die Schiffe nebeneinander und die freie Sicht aus Ihrer Kabine kann beeinträchtigt werden.

Landausflüge: Bitte beachten Sie, dass die Landausflüge eventuell mehrsprachig, in jedem Fall aber auch deutsch sprachig, je nach Zusammensetzung der Teilnehmer, durchgeführt werden.

Kabine Hauptdeck
Kabine Hauptdeck
Kabine Oberdeck

Kabine Hauptdeck

  • Größe: ca. 14 m²

  • Panoramafenster, nicht zu öffnen

  • 2 untere Betten, getrennt oder zusammenliegend angeordnet

  • Dusche/WC

  • Fön

  • Telefon

  • Fernseher

  • Safe

  • Individuell regulierbare Klimaanlage/Heizung

Kabine Hauptdeck

Kabine Oberdeck

  • Größe: ca. 14 m²

  • Französischer Balkon

  • 2 untere Betten, getrennt oder zusammenliegend angeordnet

  • Dusche/WC

  • Fön

  • Telefon

  • Fernseher

  • Safe

  • Individuell regulierbare Klimaanlage/Heizung

Kabine Oberdeck

Das ist alles inklusive

Ihre Anreise
  • Busfahrt von Hannover nach Berlin

Ihre Abreise
  • Busfahrt von Prag nach Hannover

Während der Reise
  • Flusskreuzfahrt mit 8 Übernachtungen an Bord  der ELBE PRINCESSE II

  • Ausflugspaket, bestehend aus: Stadtführung Berlin, Besichtigung Parkanlagen Schloss Sanssouci, Stadtführung Magdeburg, Stadtführung Wittenberg, Besuch Porzellanmanufaktur in Meißen, Stadtführung Dresden, Busausflug zur Festung Königstein, Stadtführung Leitmeritz, Stadtführung Prag

  • Sektempfang für unsere Leser (auf Einladung der Reisebegleitung)

  • Zusätzliche Reisebegleitung (bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl)

An Bord
  • Vollpension an Bord (Buffetfrühstück; Mittag- und Abendessen werden am Tisch serviert), beginnend mit dem Abendessen am ersten Tag und endend mit dem Frühstück am letzten Tag

  • Getränke (Wein, Bier, Wasser, Softgetränke und Espresso) zu den Hauptmahlzeiten an Bord (Mittagund Abendessen)

  • Alle Bargetränke (ausgenommen Getränke der Exklusiv-Karte)

  • Begrüßungscocktail

  • Galadinner im Rahmen der Vollpension

  • Deutsch sprechender Gästeservice

Termine & Preise

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

2-Bett-Außenkabine

Euro

2-Bett, Panoramafenster, Hauptdeck

2.249,-

2-Bett, frz. Balkon, Oberdeck

2.539,-

Einzelkabinen (begrenztes Kontingent) auf Anfrage buchbar, ab

2.919,-

An- und Abreiseoptionen

Taxi-Service zum/vom ZOB Hannover

15,-

Wichtige Informationen

Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte daraufhin. Wir beraten Sie gern.

Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin www.crm.de und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.

Mindestteilnehmerzahl für die durch uns zusammengestellte Gruppe: 30 Personen (bei Nichterreichen bis 4 Wochen vor Reiseantritt, sind wir berechtigt vom Reisevertrag zurückzutreten. Bei Absage erhalten sie ein Ersatzangebot oder erhalten den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück).

Mindestteilnehmerzahl für das Schiff: 50 Personen (bei Nichterreichen bis 21 Tage vor Reiseantritt sind wir berechtigt, vom Reisevertrag zurückzutreten. Bei Absage erhalten Sie ein Ersatzangebot oder den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück).

Zahlungsmodalitäten: 20% Anzahlung des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung bis 35 Tage vor Reiseantritt.

Reiseveranstalter: Hanseat Reisen GmbH, Langenstr. 20, 28195 Bremen

Programmänderungen vorbehalten.
Stand 05/19 – alle Angaben ohne Gewähr.

Technischer Hinweis für Flusskreuzfahrten: Aufgrund nicht vorhersehbaren Hoch- und Niedrigwassers bzw. Verzögerungen bei Schleusen- und Brückendurchfahrten kann eine Änderung des Reiseverlaufes notwendig werden. Für unpassierbare Flussstrecken bleibt ein anderes verfügbares Transportmittel vorbehalten oder Programmpunkte können nicht berücksichtigt werden. Wir bitten Sie außerdem zu berücksichtigen, dass aus Sicherheitsgründen, z.B. aufgrund niedriger Brückendurchfahrten, das Sonnendeck zeitweise gesperrt werden kann.

Hafenliegeplätze: Die Hafenbehörde kann aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens mehreren Schiffen einen gemeinsamen Liegeplatz zuweisen. In diesen Fällen liegen die Schiffe nebeneinander und die freie Sicht aus Ihrer Kabine kann beeinträchtigt werden.

Reiseversicherungen: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines Komfortschutzpaketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Bitte beachten Sie, dass wir Kunden mit Wohnsitz außerhalb der EU keine Versicherungen anbieten dürfen.

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Anfallende Mehrkosten: Wir bitten Sie zu beachten, dass Ausgaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trinkgelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten sind und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

Taxi-Service: Wir bieten Ihnen einen Taxi-Service, der Sie von Ihrer Haustür abholt und zum Abfahrtsort (ZOB, Bahnhof, Flughafen) bringt, und Sie nach Reiseende wieder abholt. Diesen Service können Sie für nur € 15,– p.P. für Hin- und Rückfahrt nutzen. Er gilt für alle Teilnehmer, die innerhalb eines bestimmten Bereichs der Stadt Hannover und des Umlandes wohnen. Gerne beraten wir Sie dazu.

Bustransfer: Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns eine alternative An- und Abreise vor. Bitte beachten Sie, dass es sich um eine Umsteigeverbindung handeln kann.