HAZ Leserreisen Logo
0511 380 88 88
haz-leserreisen@hanseatreisen.de

Mo. - Fr. von 09 - 18 Uhr

Rathenaustraße 12, 30159 Hannover

Logo

Hervorragendes 4-Sterne Hotel, direkt am Meer gelegen

Zypern – Aphrodites Erbe

Termine 2021:
03.10 - 10.10
14.11 - 21.11
21.11 - 28.11
ab895,-
pro Person inkl. MwSt.

Ihre Highlights

Halbpension inklusiveFlug inklusive

Reiseverlauf auf einen Blick

Programm

1. Tag: Zypern

Nach Ihrer Ankunft in Larnaca erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel in Paphos, der Kulturhauptstadt Europas 2017.

2. Tag: Tag zur freien Verfügung – Kaleidoskop Paphos (zusätzlich buchbares Ausflugspaket)

Bei Buchung des Ausflugspakets haben Sie die einmalige Gelegenheit, die Stadt Paphos zu entdecken, die in der Antike sechs Jahrhunderte lang Inselhauptstadt war und mit ihrer 2000 Jahre alten Geschichte heute zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Ihr Ausflug beginnt im Dorf Yeroskipou, dem sogenannten „heiligen Garten“ der Göttin Aphrodite, Ausgangspunkt die Pilgerstraße zum Aphrodite Heiligtum. Hier besuchen Sie die Fünfkuppelkirche Ayia Paraskevi aus dem 9. Jahrhundert, die innen mit wertvollen Fresken aus dem Leben Christi ausgemalt ist. Anschließend werden die Mosaike in den römischen Villen Dionysos sowie die unterirdischen, in den Felsen gehauenen Königsgräber aus der hellenistischen Zeit besichtigt. Im Viertel Kato Paphos besuchen Sie die byzantinische Kirche Chrysopolitissa, welche im 13. Jahrhundert über den Ruinen der größten frühchristlichen Basilika Zyperns errichtet wurde. (F, A)

3. Tag: Tag zur freien Verfügung – Nikosia – „Die geteilte Stadt“ (zusätzlich buchbares Ausflugspaket)

Das buchbare Ausflugspaket führt Sie heute nach Nikosia, die Hauptstadt Zyperns mit ganz eigener Geschichte. Interessant ist natürlich die geteilte Altstadt, die Stadtmauer aus venezianischer Zeit und die Spuren des Okzidents und Orients. An einem historischen Platz liegt die griechisch-orthodoxe St. Johannes Kathedrale mit gut erhaltenen Wandmalereien. Anschließend haben Sie die Gelegenheit, durch die bezaubernden Gassen mit traditionellen Häusern und Geschäften des sehr hübsch restaurierten Stadtviertels Laiki Geitonia zu bummeln. Darüber hinaus werden Sie die Demarkationslinie, die sogenannte „Green Linie“ besuchen. Möglichkeit zum Übergang zu dem nördlichen Teil der Stadt und Besuch der gotischen Kathedrale der Hlg. Sophia sowie der Karawanserei. (F, A)

4. Tag: Tag zur freien Verfügung – Troodosgebirge – Kloster Kykkos – Omodhos – „Reichtum Zyperns im grünen Herzen der Insel“ (zusätzlich buchbares Ausflugspaket)

Eine Fahrt ins Troodosgebirge und zum berühmten Kloster Kykkos erleben heute alle Teilnehmer des Ausflugspaketes. Ihr Ausflug zum „grünen Herzen“ der Insel führt Sie durch schöne Bergdörfer und riesige Kiefernwälder bis hin zum reichsten und imposantesten Kloster Zyperns. Der Bau des Ordenshauses begann bereits im 12. Jahrhundert und die wunderschönen Fresken und Mosaiken sind besonders eindrucksvoll. Das Kykkos-Kloster gilt als bedeutender Wallfahrtsort und ist besonders wegen der Marien-Ikone ein beliebtes Pilgerziel vieler Zyprioten. Anschließend besuchen Sie auf dem Berggipfel Throni das Grab des ersten Präsidenten der Republik Zypern und ehemaligen Erzbischofs Makarios III. Der Gipfel bietet zudem ein atemberaubendes Panorama. Omodhos, ein charmantes, malerisches Weindorf, ist das nächste Etappenziel und ein Anziehungspunkt für Liebhaber der traditionellen Lebensart und typischen verwunschenen Gassen. In Omodhos werden Sie zu einer Weinverkostung eingeladen. (F, A)

5. Tag: Geführter Spaziergang durch Paphos

Heute können Sie sich auf einen inkludierten Spaziergang durch die Altstadt von Paphos freuen. Die Anfahrt erfolgt mit dem Linienbus, wobei das Tagesticket ebenfalls für Sie inklusive ist. Die Stadt ist, im Rahmen der Kulturhauptstadt Europas im Jahr 2017, neu renoviert worden. Sie haben die Gelegenheit in Begleitung Ihrer Reiseleitung den Markt zu besuchen, in einem Handwerkerzentrum die Künstler beim Kreieren zu beobachten oder eventuell in einem der vielen Kaffeehäuser einen Kaffee auf zypriotischer Art zu genießen. Vielleicht kosten Sie auch den typischen Imbiss Zyperns: Souvlaki im Pittabrot. (F, A)

6. Tag: Tag zur freien Verfügung – Die Bäder der Aphrodite – Naturschutzgebiet Akamas (zusätzlich buchbares Ausflugspaket)

Bei Buchung des Ausflugspakets fahren Sie bis zum 850 m hoch gelegenen Kloster Chrysorroyiatissa aus dem 12. Jahrhundert. Das Kloster mit seinem idyllischen Innenhof ist vor allem für seine hervorragende Weinherstellung bekannt. Eine Weinprobe mit kleinen zypriotische Spezialitäten ist für Ausflugsteilnehmer inklusive. Nicht weit von dem Kloster liegt der Geburtsort von Makarios III. - das Dorf Panayia. Schließlich geht die Fahrt über Polis, dass an der Stelle des antiken Stadtkönigreiches Marion liegt, zu dem idyllischen Fischerort Latchi und zu den Bädern der Aphrodite, wo laut Mythos die Göttin der Liebe und Schönheit badete. Sie haben die Möglichkeit zu einem kleinen Spaziergang entlang der wunderschönen Küste.

7. Tag: Tag zur freien Verfügung - Kourion – Limassol – „Auf den Spuren der Römer“ (zusätzlich buchbares Ausflugspaket)

Auslugsteilnehmer fahren heute entlang der Küste und gelangen zuerst zu dem legendären Felsen der Aphrodite. Laut Homer ist hier die Göttin der Liebe aus dem Schaum des Meeres entstiegen. Die Weiterfahrt führt durch die englischen Basen bis zum antiken Stadtkönigreich Kurium mit seinem Theater und den Bodenmosaiken des Hauses Eustolios. Durch die fruchtbare Fasouri Ebene gelangen Sie nach Limassol. Hier besuchen Sie eine Biofarm und erfreuen sich an einer Tour durch die Orangen- und Granatapfelplantage. Pflücken Sie ihre eigenen Orangen und probieren Sie den wohl exklusivsten Saft der Antike. Granatapfelsaft gilt als entschlackend und lecker. Der Granatapfel steht für Fruchtbarkeit, Liebe, Jugend und Schönheit. Genießen Sie zum Abschluss noch ein wenig Freizeit in der neuen Marina und an der Promenade von Limassol. Nach der Ausflugsrückkehr erwartet Sie ein typisch zypriotischen Meze-Essen mit einer reichhaltigen Auswahl an Spezialitäten der zypriotischen Küche (Meze setzt sich zusammen aus einer Vielzahl von Speisen auf kleinen Tellern, die einen Querschnitt der regionalen Küche darstellen). Gönnen Sie sich als abschließende Krönung der Mahlzeit ein Gläschen Zivania – ein zypriotischer Grappa. (F, A)

8. Tag: Zypern

Verabschieden Sie sich heute von der facettenreichen Insel Zypern. (F)

Programm

1. Tag: Zypern

Nach Ihrer Ankunft in Larnaca erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel in Paphos, der Kulturhauptstadt Europas 2017.

2. Tag: Tag zur freien Verfügung – Kaleidoskop Paphos (zusätzlich buchbares Ausflugspaket)

Bei Buchung des Ausflugspakets haben Sie die einmalige Gelegenheit, die Stadt Paphos zu entdecken, die in der Antike sechs Jahrhunderte lang Inselhauptstadt war und mit ihrer 2000 Jahre alten Geschichte heute zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Ihr Ausflug beginnt im Dorf Yeroskipou, dem sogenannten „heiligen Garten“ der Göttin Aphrodite, Ausgangspunkt die Pilgerstraße zum Aphrodite Heiligtum. Hier besuchen Sie die Fünfkuppelkirche Ayia Paraskevi aus dem 9. Jahrhundert, die innen mit wertvollen Fresken aus dem Leben Christi ausgemalt ist. Anschließend werden die Mosaike in den römischen Villen Dionysos sowie die unterirdischen, in den Felsen gehauenen Königsgräber aus der hellenistischen Zeit besichtigt. Im Viertel Kato Paphos besuchen Sie die byzantinische Kirche Chrysopolitissa, welche im 13. Jahrhundert über den Ruinen der größten frühchristlichen Basilika Zyperns errichtet wurde. (F, A)

3. Tag: Tag zur freien Verfügung – Nikosia – „Die geteilte Stadt“ (zusätzlich buchbares Ausflugspaket)

Das buchbare Ausflugspaket führt Sie heute nach Nikosia, die Hauptstadt Zyperns mit ganz eigener Geschichte. Interessant ist natürlich die geteilte Altstadt, die Stadtmauer aus venezianischer Zeit und die Spuren des Okzidents und Orients. An einem historischen Platz liegt die griechisch-orthodoxe St. Johannes Kathedrale mit gut erhaltenen Wandmalereien. Anschließend haben Sie die Gelegenheit, durch die bezaubernden Gassen mit traditionellen Häusern und Geschäften des sehr hübsch restaurierten Stadtviertels Laiki Geitonia zu bummeln. Darüber hinaus werden Sie die Demarkationslinie, die sogenannte „Green Linie“ besuchen. Möglichkeit zum Übergang zu dem nördlichen Teil der Stadt und Besuch der gotischen Kathedrale der Hlg. Sophia sowie der Karawanserei. (F, A)

4. Tag: Tag zur freien Verfügung – Troodosgebirge – Kloster Kykkos – Omodhos – „Reichtum Zyperns im grünen Herzen der Insel“ (zusätzlich buchbares Ausflugspaket)

Eine Fahrt ins Troodosgebirge und zum berühmten Kloster Kykkos erleben heute alle Teilnehmer des Ausflugspaketes. Ihr Ausflug zum „grünen Herzen“ der Insel führt Sie durch schöne Bergdörfer und riesige Kiefernwälder bis hin zum reichsten und imposantesten Kloster Zyperns. Der Bau des Ordenshauses begann bereits im 12. Jahrhundert und die wunderschönen Fresken und Mosaiken sind besonders eindrucksvoll. Das Kykkos-Kloster gilt als bedeutender Wallfahrtsort und ist besonders wegen der Marien-Ikone ein beliebtes Pilgerziel vieler Zyprioten. Anschließend besuchen Sie auf dem Berggipfel Throni das Grab des ersten Präsidenten der Republik Zypern und ehemaligen Erzbischofs Makarios III. Der Gipfel bietet zudem ein atemberaubendes Panorama. Omodhos, ein charmantes, malerisches Weindorf, ist das nächste Etappenziel und ein Anziehungspunkt für Liebhaber der traditionellen Lebensart und typischen verwunschenen Gassen. In Omodhos werden Sie zu einer Weinverkostung eingeladen. (F, A)

5. Tag: Geführter Spaziergang durch Paphos

Heute können Sie sich auf einen inkludierten Spaziergang durch die Altstadt von Paphos freuen. Die Anfahrt erfolgt mit dem Linienbus, wobei das Tagesticket ebenfalls für Sie inklusive ist. Die Stadt ist, im Rahmen der Kulturhauptstadt Europas im Jahr 2017, neu renoviert worden. Sie haben die Gelegenheit in Begleitung Ihrer Reiseleitung den Markt zu besuchen, in einem Handwerkerzentrum die Künstler beim Kreieren zu beobachten oder eventuell in einem der vielen Kaffeehäuser einen Kaffee auf zypriotischer Art zu genießen. Vielleicht kosten Sie auch den typischen Imbiss Zyperns: Souvlaki im Pittabrot. (F, A)

6. Tag: Tag zur freien Verfügung – Die Bäder der Aphrodite – Naturschutzgebiet Akamas (zusätzlich buchbares Ausflugspaket)

Bei Buchung des Ausflugspakets fahren Sie bis zum 850 m hoch gelegenen Kloster Chrysorroyiatissa aus dem 12. Jahrhundert. Das Kloster mit seinem idyllischen Innenhof ist vor allem für seine hervorragende Weinherstellung bekannt. Eine Weinprobe mit kleinen zypriotische Spezialitäten ist für Ausflugsteilnehmer inklusive. Nicht weit von dem Kloster liegt der Geburtsort von Makarios III. - das Dorf Panayia. Schließlich geht die Fahrt über Polis, dass an der Stelle des antiken Stadtkönigreiches Marion liegt, zu dem idyllischen Fischerort Latchi und zu den Bädern der Aphrodite, wo laut Mythos die Göttin der Liebe und Schönheit badete. Sie haben die Möglichkeit zu einem kleinen Spaziergang entlang der wunderschönen Küste.

7. Tag: Tag zur freien Verfügung - Kourion – Limassol – „Auf den Spuren der Römer“ (zusätzlich buchbares Ausflugspaket)

Auslugsteilnehmer fahren heute entlang der Küste und gelangen zuerst zu dem legendären Felsen der Aphrodite. Laut Homer ist hier die Göttin der Liebe aus dem Schaum des Meeres entstiegen. Die Weiterfahrt führt durch die englischen Basen bis zum antiken Stadtkönigreich Kurium mit seinem Theater und den Bodenmosaiken des Hauses Eustolios. Durch die fruchtbare Fasouri Ebene gelangen Sie nach Limassol. Hier besuchen Sie eine Biofarm und erfreuen sich an einer Tour durch die Orangen- und Granatapfelplantage. Pflücken Sie ihre eigenen Orangen und probieren Sie den wohl exklusivsten Saft der Antike. Granatapfelsaft gilt als entschlackend und lecker. Der Granatapfel steht für Fruchtbarkeit, Liebe, Jugend und Schönheit. Genießen Sie zum Abschluss noch ein wenig Freizeit in der neuen Marina und an der Promenade von Limassol. Nach der Ausflugsrückkehr erwartet Sie ein typisch zypriotischen Meze-Essen mit einer reichhaltigen Auswahl an Spezialitäten der zypriotischen Küche (Meze setzt sich zusammen aus einer Vielzahl von Speisen auf kleinen Tellern, die einen Querschnitt der regionalen Küche darstellen). Gönnen Sie sich als abschließende Krönung der Mahlzeit ein Gläschen Zivania – ein zypriotischer Grappa. (F, A)

8. Tag: Zypern

Verabschieden Sie sich heute von der facettenreichen Insel Zypern. (F)

Programm

1. Tag: Zypern

Nach Ihrer Ankunft in Larnaca erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel in Paphos, der Kulturhauptstadt Europas 2017.

2. Tag: Tag zur freien Verfügung – Kaleidoskop Paphos (zusätzlich buchbares Ausflugspaket)

Bei Buchung des Ausflugspakets haben Sie die einmalige Gelegenheit, die Stadt Paphos zu entdecken, die in der Antike sechs Jahrhunderte lang Inselhauptstadt war und mit ihrer 2000 Jahre alten Geschichte heute zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Ihr Ausflug beginnt im Dorf Yeroskipou, dem sogenannten „heiligen Garten“ der Göttin Aphrodite, Ausgangspunkt die Pilgerstraße zum Aphrodite Heiligtum. Hier besuchen Sie die Fünfkuppelkirche Ayia Paraskevi aus dem 9. Jahrhundert, die innen mit wertvollen Fresken aus dem Leben Christi ausgemalt ist. Anschließend werden die Mosaike in den römischen Villen Dionysos sowie die unterirdischen, in den Felsen gehauenen Königsgräber aus der hellenistischen Zeit besichtigt. Im Viertel Kato Paphos besuchen Sie die byzantinische Kirche Chrysopolitissa, welche im 13. Jahrhundert über den Ruinen der größten frühchristlichen Basilika Zyperns errichtet wurde. (F, A)

3. Tag: Tag zur freien Verfügung – Nikosia – „Die geteilte Stadt“ (zusätzlich buchbares Ausflugspaket)

Das buchbare Ausflugspaket führt Sie heute nach Nikosia, die Hauptstadt Zyperns mit ganz eigener Geschichte. Interessant ist natürlich die geteilte Altstadt, die Stadtmauer aus venezianischer Zeit und die Spuren des Okzidents und Orients. An einem historischen Platz liegt die griechisch-orthodoxe St. Johannes Kathedrale mit gut erhaltenen Wandmalereien. Anschließend haben Sie die Gelegenheit, durch die bezaubernden Gassen mit traditionellen Häusern und Geschäften des sehr hübsch restaurierten Stadtviertels Laiki Geitonia zu bummeln. Darüber hinaus werden Sie die Demarkationslinie, die sogenannte „Green Linie“ besuchen. Möglichkeit zum Übergang zu dem nördlichen Teil der Stadt und Besuch der gotischen Kathedrale der Hlg. Sophia sowie der Karawanserei. (F, A)

4. Tag: Tag zur freien Verfügung – Troodosgebirge – Kloster Kykkos – Omodhos – „Reichtum Zyperns im grünen Herzen der Insel“ (zusätzlich buchbares Ausflugspaket)

Eine Fahrt ins Troodosgebirge und zum berühmten Kloster Kykkos erleben heute alle Teilnehmer des Ausflugspaketes. Ihr Ausflug zum „grünen Herzen“ der Insel führt Sie durch schöne Bergdörfer und riesige Kiefernwälder bis hin zum reichsten und imposantesten Kloster Zyperns. Der Bau des Ordenshauses begann bereits im 12. Jahrhundert und die wunderschönen Fresken und Mosaiken sind besonders eindrucksvoll. Das Kykkos-Kloster gilt als bedeutender Wallfahrtsort und ist besonders wegen der Marien-Ikone ein beliebtes Pilgerziel vieler Zyprioten. Anschließend besuchen Sie auf dem Berggipfel Throni das Grab des ersten Präsidenten der Republik Zypern und ehemaligen Erzbischofs Makarios III. Der Gipfel bietet zudem ein atemberaubendes Panorama. Omodhos, ein charmantes, malerisches Weindorf, ist das nächste Etappenziel und ein Anziehungspunkt für Liebhaber der traditionellen Lebensart und typischen verwunschenen Gassen. In Omodhos werden Sie zu einer Weinverkostung eingeladen. (F, A)

5. Tag: Geführter Spaziergang durch Paphos

Heute können Sie sich auf einen inkludierten Spaziergang durch die Altstadt von Paphos freuen. Die Anfahrt erfolgt mit dem Linienbus, wobei das Tagesticket ebenfalls für Sie inklusive ist. Die Stadt ist, im Rahmen der Kulturhauptstadt Europas im Jahr 2017, neu renoviert worden. Sie haben die Gelegenheit in Begleitung Ihrer Reiseleitung den Markt zu besuchen, in einem Handwerkerzentrum die Künstler beim Kreieren zu beobachten oder eventuell in einem der vielen Kaffeehäuser einen Kaffee auf zypriotischer Art zu genießen. Vielleicht kosten Sie auch den typischen Imbiss Zyperns: Souvlaki im Pittabrot. (F, A)

6. Tag: Tag zur freien Verfügung – Die Bäder der Aphrodite – Naturschutzgebiet Akamas (zusätzlich buchbares Ausflugspaket)

Bei Buchung des Ausflugspakets fahren Sie bis zum 850 m hoch gelegenen Kloster Chrysorroyiatissa aus dem 12. Jahrhundert. Das Kloster mit seinem idyllischen Innenhof ist vor allem für seine hervorragende Weinherstellung bekannt. Eine Weinprobe mit kleinen zypriotische Spezialitäten ist für Ausflugsteilnehmer inklusive. Nicht weit von dem Kloster liegt der Geburtsort von Makarios III. - das Dorf Panayia. Schließlich geht die Fahrt über Polis, dass an der Stelle des antiken Stadtkönigreiches Marion liegt, zu dem idyllischen Fischerort Latchi und zu den Bädern der Aphrodite, wo laut Mythos die Göttin der Liebe und Schönheit badete. Sie haben die Möglichkeit zu einem kleinen Spaziergang entlang der wunderschönen Küste.

7. Tag: Tag zur freien Verfügung - Kourion – Limassol – „Auf den Spuren der Römer“ (zusätzlich buchbares Ausflugspaket)

Auslugsteilnehmer fahren heute entlang der Küste und gelangen zuerst zu dem legendären Felsen der Aphrodite. Laut Homer ist hier die Göttin der Liebe aus dem Schaum des Meeres entstiegen. Die Weiterfahrt führt durch die englischen Basen bis zum antiken Stadtkönigreich Kurium mit seinem Theater und den Bodenmosaiken des Hauses Eustolios. Durch die fruchtbare Fasouri Ebene gelangen Sie nach Limassol. Hier besuchen Sie eine Biofarm und erfreuen sich an einer Tour durch die Orangen- und Granatapfelplantage. Pflücken Sie ihre eigenen Orangen und probieren Sie den wohl exklusivsten Saft der Antike. Granatapfelsaft gilt als entschlackend und lecker. Der Granatapfel steht für Fruchtbarkeit, Liebe, Jugend und Schönheit. Genießen Sie zum Abschluss noch ein wenig Freizeit in der neuen Marina und an der Promenade von Limassol. Nach der Ausflugsrückkehr erwartet Sie ein typisch zypriotischen Meze-Essen mit einer reichhaltigen Auswahl an Spezialitäten der zypriotischen Küche (Meze setzt sich zusammen aus einer Vielzahl von Speisen auf kleinen Tellern, die einen Querschnitt der regionalen Küche darstellen). Gönnen Sie sich als abschließende Krönung der Mahlzeit ein Gläschen Zivania – ein zypriotischer Grappa. (F, A)

8. Tag: Zypern

Verabschieden Sie sich heute von der facettenreichen Insel Zypern. (F)

Ihre Reise

Die Insel der Aphrodite ist ein Freilichtmuseum der Geschichte und ein Schatzhaus der Kunst: Faszinierende antike Stätten, wunderbar erhaltene byzantinische Fresken in Kirchen und Klöstern, Relikte aus der Zeit der Kreuzfahrer, der venezianischen, osmanischen und englischen Herrschaft. Alte Dörfer mit freundlichen, hilfsbereiten Menschen, eine schmackhafte Küche und ein guter Tropfen Zypernweines erfreuen den Gast.

Ihr Hotel: Das Athena Beach Hotel (Landeskategorie: 4 Sterne) liegt direkt am Meer. Die archäologischen Stätten, Geschäfte, Restaurants und Bars sind in wenigen Gehminuten bequem zu erreichen. Eine Busstation befindet sich wenige Meter neben dem Hotel und Taxis stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Die Anlage befindet sich 15 km vom Internationalen Flughafen von Paphos und 140 km vom Internationalen Flughafen Larnaca entfernt.

Alle Zimmer verfügen über große Balkone. Die Zimmerausstattung beinhaltet unter anderem Klimaanlage und Heizung, Flachbildschirm Satelliten TV mit Radio, Kühlschrank, Minibar, Haartrockner, Safe, Bügeleisen- und Brett sowie auch Wasserkocher zur Tee-und Kaffeezubereitung.

Zu den Freizeiteinrichtungen des Hotels gehören 3 Süßwasserpools und 2 Kinderbecken, eine Wasserrutsche, ein Hallenbad, Innen- und Außen-Whirlpools, Tennisplätze mit Flutlicht, eine 24-Bahnen Green Bowling Einrichtung im Innen-und Außenbereich, Minigolf und ein Kinderspielplatz mit Kids Club. Im hoteleigenen Elixir Spa gibt es einen beheizten Pool, eine Sauna, ein Dampfbad, ein voll ausgestattetes Fitnesscenter und ein Friseursalon. Sie können auch von einer guten Auswahl an professionellen Massagen und Körper-Therapien wählen. Auch Aromatherapien und andere Behandlungen werden Ihnen dabei helfen sich zu entspannen und zu regenerieren. Genießen Sie die ausgezeichnete Küche in den Hotel-Restaurants oder gar ein romantisches Abendessen bei Kerzenschein!

Das ist alles inklusive

Ihre Anreise
  • Flug mit Lufthansa von Frankfurt/M. oder München nach Larnaca in der Economy Class (ggf. Umsteigeverbindungen, weitere Flughäfen auf Anfrage gegen Aufpreis buchbar (s.u).

Ihre Abreise
  • Flug mit Lufthansa von Larnaca zurück nach Frankfurt/M. oder München in der Economy Class (ggf. Umsteigeverbindungen, weitere Flughäfen auf Anfrage gegen Aufpreis buchbar (s.u).

Während der Reise
  • Alle erforderlichen Transfers lt. Reiseverlauf

  • 7 Übernachtungen im Athena Beach Hotel in Paphos (Landeskategorie: 4 Sterne)

  • Halbpension im Hotel (F = Frühstück, A = Abendessen)

  • Geführter Spaziergang durch Paphos

  • Tagesticket für den Linienbus im Wert von 5 Euro

  • Typisch zypriotische Meze-Essen zum Abschied

  • Informationsmaterial/Reiseführer

  • Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort

Termine & Preise

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Euro

im Doppelzimmer

1.145

im Einzelzimmer

1.345

Aufpreis Meerblickzimmer pro Person (auf Anfrage)

An- und Abreiseoptionen

Flugzuschlag mit Lufthansa nach Frankfurt/M. bzw. München

Flugzuschlag ab/bis Berlin

50

Flugzuschlag ab/bis Düsseldorf

50

Flugzuschlag ab/bis Hannover

50

Flugzuschlag ab/bis Köln

50

Flugzuschlag ab/bis Stuttgart

50

Flugzuschlag ab/bis Nürnberg

50

Flugzuschlag ab/bis Bremen

80

Flugzuschlag ab/bis Dresden

80

Flugzuschlag ab/bis Hamburg

80

Flugzuschlag ab/bis Leipzig

80

Flugzuschlag ab/bis Münster/Osnabrück

80

Flugzuschlag ab/bis Paderborn

80

Alternativ Zusätzlich buchbare Bahnfahrt ab/bis Heimatbahnhof (p.P./Strecke) inkl. Sitzplatzreservierung

Bahnfahrt 2. Klasse bis 350 km

50

Bahnfahrt 2. Klasse ab 351 km

75

Bahnfahrt 1. Klasse bis 350 km

95

Bahnfahrt 1. Klasse ab 351 km

150

Transfer vor Ort in Eigenregie.

Zusatzleistungen

Zusätzlich vorab buchbares Ausflugspaket

(Kaleidoskop Paphos, Nikosia – „Die geteilte Stadt“, Troodosgebirge – Kloster Kykkos – Omodhos – „Reichtum Zyperns im grünen Herzen der Insel“, Die Bäder der Aphrodite – Naturschutzgebiet Akamas, Kourion – Limassol – „Auf den Spuren der Römer“ ; einschließlich aller anfallenden Eintrittsgelder)

275

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Euro

im Doppelzimmer

895

im Einzelzimmer

1.095

Aufpreis Meerblickzimmer pro Person (auf Anfrage)

An- und Abreiseoptionen

Flugzuschlag mit Lufthansa nach Frankfurt/M. bzw. München

Flugzuschlag ab/bis Berlin

50

Flugzuschlag ab/bis Düsseldorf

50

Flugzuschlag ab/bis Hannover

50

Flugzuschlag ab/bis Köln

50

Flugzuschlag ab/bis Stuttgart

50

Flugzuschlag ab/bis Nürnberg

50

Flugzuschlag ab/bis Bremen

80

Flugzuschlag ab/bis Dresden

80

Flugzuschlag ab/bis Hamburg

80

Flugzuschlag ab/bis Leipzig

80

Flugzuschlag ab/bis Münster/Osnabrück

80

Flugzuschlag ab/bis Paderborn

80

Alternativ Zusätzlich buchbare Bahnfahrt ab/bis Heimatbahnhof (p.P./Strecke) inkl. Sitzplatzreservierung

Bahnfahrt 2. Klasse bis 350 km

50

Bahnfahrt 2. Klasse ab 351 km

75

Bahnfahrt 1. Klasse bis 350 km

95

Bahnfahrt 1. Klasse ab 351 km

150

Transfer vor Ort in Eigenregie.

Zusatzleistungen

Zusätzlich vorab buchbares Ausflugspaket

(Kaleidoskop Paphos, Nikosia – „Die geteilte Stadt“, Troodosgebirge – Kloster Kykkos – Omodhos – „Reichtum Zyperns im grünen Herzen der Insel“, Die Bäder der Aphrodite – Naturschutzgebiet Akamas, Kourion – Limassol – „Auf den Spuren der Römer“ ; einschließlich aller anfallenden Eintrittsgelder)

275

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Euro

im Doppelzimmer

895

im Einzelzimmer

1.095

Aufpreis Meerblickzimmer pro Person (auf Anfrage)

An- und Abreiseoptionen

Flugzuschlag mit Lufthansa nach Frankfurt/M. bzw. München

Flugzuschlag ab/bis Berlin

50

Flugzuschlag ab/bis Düsseldorf

50

Flugzuschlag ab/bis Hannover

50

Flugzuschlag ab/bis Köln

50

Flugzuschlag ab/bis Stuttgart

50

Flugzuschlag ab/bis Nürnberg

50

Flugzuschlag ab/bis Bremen

80

Flugzuschlag ab/bis Dresden

80

Flugzuschlag ab/bis Hamburg

80

Flugzuschlag ab/bis Leipzig

80

Flugzuschlag ab/bis Münster/Osnabrück

80

Flugzuschlag ab/bis Paderborn

80

Alternativ Zusätzlich buchbare Bahnfahrt ab/bis Heimatbahnhof (p.P./Strecke) inkl. Sitzplatzreservierung

Bahnfahrt 2. Klasse bis 350 km

50

Bahnfahrt 2. Klasse ab 351 km

75

Bahnfahrt 1. Klasse bis 350 km

95

Bahnfahrt 1. Klasse ab 351 km

150

Transfer vor Ort in Eigenregie.

Zusatzleistungen

Zusätzlich vorab buchbares Ausflugspaket

(Kaleidoskop Paphos, Nikosia – „Die geteilte Stadt“, Troodosgebirge – Kloster Kykkos – Omodhos – „Reichtum Zyperns im grünen Herzen der Insel“, Die Bäder der Aphrodite – Naturschutzgebiet Akamas, Kourion – Limassol – „Auf den Spuren der Römer“ ; einschließlich aller anfallenden Eintrittsgelder)

275

Wichtige Informationen

Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen über das Reiseende hinaus gültigen Reisepass oder Personalausweis. Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten Sie gern.

Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin (www.crm.de) und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.

Zahlungsmodalitäten: 20% Anzahlung des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung bis 28 Tage vor Reiseantritt.

Mindestteilnehmerzahl für die durch uns zusammengestellte Gruppe und für das Ausflugspaket: 20 Personen (bei Nichterreichen bis 28 Tage vor Reiseantritt sind wir berechtigt, vom Reisevertrag zurückzutreten.

Reiseveranstalter: DERTOUR – Eine Marke der DER Touristik Deutschland GmbH, Emil-von-Behring- Straße 6, 60439 Frankfurt.

Programmänderungen vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Je nach Fluggesellschaft und Flugdauer werden Bordverpflegung und Getränke nur gegen Bezahlung angeboten. Stand 05/21 – alle Angaben ohne Gewähr.

Reiseversicherung: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines 5-Sterne-Premium-Schutz-Paketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Bitte beachten Sie, dass wir Kunden mit Wohnsitz außerhalb der EU keine Versicherungen anbieten dürfen.

Anfallende Mehrkosten: Wir bitten Sie zu beachten, dass Ausgaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trinkgelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten sind und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Sitzplatzreservierungen für die Deutsche Bahn: Eine Sitzplatzreservierung ist für Sie bereits in den zusätzlich buchbaren Bahnpreisen enthalten. Diese wird automatisch auf der für Ihre Strecke idealen Reiseverbindung vorgenommen und ist auf dem DB-Ticket, welches Sie mit Ihren Reiseunterlagen erhalten, ersichtlich. Am angegebenen Reisetag können Sie auf der gleichen Strecke auch jeden anderen Zug nutzen. Für eine dann erforderliche Änderung der Sitzplatzreservierung (kostenpflichtig), wenden Sie sich bitte direkt an die Deutsche Bahn.

Taxi-Service: Wir bieten Ihnen einen Taxi-Service, der Sie von Ihrer Haustür abholt und zum Abfahrtsort (ZOB, Bahnhof, Flughafen) bringt, und Sie nach Reiseende wieder abholt. Diesen Service können Sie für nur € 18,– p.P. für Hin- und Rückfahrt nutzen. Er gilt für alle Teilnehmer, die innerhalb eines bestimmten Bereichs der Stadt Hannover und des Umlandes wohnen. Gerne beraten wir Sie dazu.