Leserreisen
0511 380 88 0
Rufen Sie uns an!
Facettenreiches Gran Canaria Lizenz: Zmphoto - Fotolia
Die neue Mein Schiff 1 Lizenz: TUI Cruises GmbH

Neue MEIN SCHIFF 1

Sonniges Gran Canaria und die neue Mein Schiff 1

Vorprogramm auf Gran Canaria und Schiffreise
vom 28. November bis 9. Dezember 2018

Pro Person abPreis inkl. MwSt.

  € 1.699,-

Ihre Reiseroute
Auf einen Blick
  • Direktflüge ab/bis Hannover
  • 4 Nächte im 4-Sterne Hotel auf Gran Canaria
  • 7 Nächte Premium Alles Inklusive an Bord: umfangreiche Speisen und Getränke sowie Trinkgelder, Zutritt zum Saunabereich u.v.m.
  • Zusätzliche Reisebegleitung

Ihre Reise:

Wo überwintert eigentlich der Frühling? Auf den Kanaren und Madeira natürlich! Kehren Sie dem tristen Alltagsgrau den Rücken und brechen Sie auf gen Sonne. Das tiefe Blau des Atlantiks, bizarr anmutende Vulkanlandschaften, faszinierende Sanddünen, weiße und schwarze Strände, kunterbunte Blumenpracht ... Wer denkt da noch an das heimische Schmuddelwetter? Erleben Sie zunächst entspannte Tage auf Gran Canaria. Die Insel, ihre Bewohner und ihre Kultur können Sie im Rahmen eines optionalen Ausflugsprogramm näher kennenlernen. Dann heißt es „Leinen los“, Ihre Kanaren-Kreuzfahrt beginnt. An Bord der neuen Mein Schiff 1 genießen Sie erholsame Tage. Ob Madeira, La Palma, Teneriffa oder Fuerteventura – hier findet jeder seinen Lieblingsort. Eine fantastische Inselwelt mit unvergesslichen Erlebnissen wartet auf Sie.

Tag

Programm

Ank.

Abf.

1. Tag, 28.11.

Taxi-Service (falls gebucht) zum Flughafen Hannover

Flug von Hannover nach Las Palmas/Gran Canaria

Empfang durch die örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung und Transfer zum Hotel

2. Tag, 29.11. bis 4. Tag, 01.12.

Aufenthalt im Hotel mit Möglichkeit zu fakultativen Ganztagesausflügen*

5. Tag, 02.12.

Transfer zum Hafen und Einschiffung

-

22.30

6. Tag, 03.12.

Erholung auf See

-

-

7. Tag, 04.12.

Funchal/Madeira

06.00

-

8. Tag, 05.12.

Funchal/Madeira

-

14.00

9. Tag, 06.12.

Santa Cruz/La Palma

08.00

18.00

10. Tag, 07.12.

Santa Cruz/Teneriffa

08.00

19.00

11. Tag, 08.12.

Puerto del Rosario/Fuerteventura

08.00

19.00

12. Tag, 09.12.

Las Palmas/Gran Canaria

Ausschiffung und Rückflug nach Hannover

Taxi-Service (falls gebucht) nach Hause

07.00

 

 

-

 

 

*Zusätzlich nur vorab buchbar:

Ganztagesausflug Las Palmas mit Mittagessen

Bei diesem Ausflug haben Sie die Gelegenheit, die schöne Inselhauptstadt Las Palmas kennen zu lernen. Vom höher gelegenen Stadtteil Altavista haben Sie eine wunderbare Sicht über die Stadt und ihren Hafen. Spüren Sie den ganz eigenen Charme und das mondäne Flair der Hauptstadt. Bis heute hat sich in der Altstadt Vegueta das Ambiente der Kolonialzeit bewahrt. Zentrum ist die von Palmen begrenzte “Plaza Santa Ana” mit der gleichnamigen Kathedrale. Sie unternehmen einen Rundgang und haben eine Führung durch das Theater Pérez Galdós mit Blick hinter die Kulissen. Zum Abschluss kurze Stadtrundfahrt mit Halt am Stadtstrand Las Canteras. Die gesamte Strandzone, einschliesslich Strandpromenade ist sehr gepflegt. Bummeln Sie am Strand entlang oder kehren Sie ein in eines der vielen Cafés. Rückfahrt zum Hotel.

Ganztagesausflug Insel Tour mit Mittagessen

Bei diesem Ausflug entdecken Sie die vielfältige Bergwelt Gran Canarias. Nachdem Sie Maspalomas verlassen haben, fahren Sie durch das Fataga-Tal, das aufgrund seiner bizarren Felsformationen und tiefen Schluchten auch „Grand Canyon“ genannt wird. Sie besuchen eine eine Aloe Vera Plantage und reisen auf einer geführten Tour durch die 5.000-jährige Geschichte der „Königin der Heilpflanzen“, auf der Sie ein Aloe-Vera-Blatt schneiden dürfen, das Fruchtfleisch direkt vom Blatt probieren und alle Produkte testen dürfen, die aus diesem natürlichen Gel hergestellt werden. Weiter geht es dann an den Mandelbaumterrassen vorbei in das urige Tejeda. Hier haben Sie immer die beiden heiligen Berge der Guanchen (Ureinwohner Gran Canarias), den Roque Nublo und den Roque Bentayga, im Blick. Von Tejeda aus fahren Sie dann nach Artenara, dem höchstgelegenen Dorf der Insel, anschließend Besuch der Höhlenkapelle. Auf 1.500 m über dem Meeresspiegel befindet sich der Krater eines der letzten Vulkanausbrüche. Lassen Sie Ihren Blick nach Teneriffa zum höchsten erg Spaniens, dem Teide, oder über die Hauptstadt Las Palmas schweifen. Bei schönem Wetter ist sogar Fuerteventura zu erkennen. Fahrt durch malerische Pinienwälder auf die grüne Seite der Insel nach Valleseco. Nach dem Mittagessen gelangen Sie ins Inselinnere zum Wallfahrtsort Teror. Berühmt für seine traditionelle Architektur und religiöses Zentrum ist er für viele der schönste Ort der Insel. Schließlich geht es über Arucas und die Inselhauptstadt Las Palmas zurück in den Süden.